09. Mai 2012   Personalia Recht

DLA Piper holt Experten für öffentliche Aufträge und Vergaberecht ins Büro in Wien

Florian Keschmann ©DLA Piper

Wien. Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper hat Rechtsanwalt Florian Keschmann, Experte für öffentliche Aufträge und Vergaberecht, in die Kanzlei geholt.

Der Wirtschaftsjurist hat sich sich auf die Beratung privater Bieter bei öffentlich ausgeschriebenen Bauaufträgen und Infrastrukturprojekten spezialisiert: sowohl in Großkanzleien wie zuletzt auch mit eigener Kanzlei, wie es heißt.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt laut Aussendung im Verwaltungsrecht sowie im Gesellschaftsrecht und in der Betreuung von Unternehmen bei Umstrukturierungen. Keschmann studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien.

„Wir freuen uns sehr über den Zugang von Dr. Keschmann, der eine wichtige Brückenfunktion zwischen den Praxisgruppen Corporate und Finance & Projects ausfüllt. Seine breitgefächerte Expertise wird dazu beitragen, unsere Marktposition weiter auszubauen“, sagt Christoph Mager, Leiter der Praxisgruppe Corporate bei DLA Piper Weiss-Tessbach.

Link: DLA Piper

    Weitere Meldungen:

  1. Stadler liefert 186 Züge an die ÖBB mit Cerha Hempel
  2. PCR-Tests: Lifebrain punktet mit Wolf Theiss vor Gericht
  3. Dominik Zimm wird Partner bei DSC Doralt Seist Csoklich
  4. CMS entwickelt Online-Tool für Vergabeverfahren