14. Mai 2012   Bildung & Uni Personalia Recht

Neuzugang im Tax-Team von DLA Piper Weiss-Tessbach

Sebastian Bergmann ©DLA Piper/JKU

Wien. Sebastian Bergmann, Assistenzprofessor am Institut für Finanzrecht, Steuerrecht und Steuerpolitik der Johannes Kepler Universität Linz (JKU), wird ab 1. Juni 2012 die Practice Group Tax bei DLA Piper Weiss-Tessbach verstärken.

Bergmann trägt regelmäßig bei universitären Lehrveranstaltungen und Seminaren vor, hat zahlreiche Publikationen zum Bilanz- und Umgründungssteuerrecht verfasst und ist unter anderem Mitautor des Wiener Kommentars zum UGB.

„Wir freuen uns, dass sich Dr. Bergmann entschieden hat, für DLA Piper als Berater tätig zu sein. Er wird als Of Counsel neben seiner akademischen Forschungs- und Lehrtätigkeit nationale und internationale Mandanten unserer Sozietät insbesondere in Fragen der Konzernsteuerplanung, bei Umgründungen und im Bilanzsteuerrecht beraten. Wir können damit den Umfang und die Qualität unseres Beratungsangebotes in diesen wichtigen Bereichen noch weiter ausbauen“, erklärt Franz Althuber, Partner und Leiter der Practice Group Tax bei DLA Piper Weiss-Tessbach, in einer Aussendung.

Bereits Anfang Mai wurde das Team mit Andrea Ebner, die vormals unter anderem in der Steuerabteilung von Deloitte tätig war, verstärkt.

Link: DLA Piper

    Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Das Pendlerpauschale bei zwei Wohnsitzen, der Zuzugsfreibetrag bei Forschertätigkeit und mehr
  2. Rechnungswesen für die Praxis: RWP feiert den 15er
  3. 25 Jahre RuSt: Ist den Bilanzen noch zu trauen?
  4. Neues Fachwörterbuch zum Steuerrecht