18. Mai 2012   Recht

Freshfields berät Private Equity-Investor KKR beim Beteiligungserwerb an der Fotodatenbank Fotolia

New York/Paris/München. Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer hat den US-börsennotierten Private Equity-Investor Kohlberg Kravis Roberts & Co. Ltd. (KKR) beim Erwerb von 50 Prozent der Anteile an der Fotoagentur Fotolia Holdings, Inc. beraten.

Fotolia bietet seinen rund 3 Millionen Kunden Zugriff auf knapp 17 Millionen lizenzfreie Fotos. Das Unternehmen ist Europas führende Microstockdatenbank und zählt auch weltweit zu den größten Anbietern, heißt es in einer Aussendung.

Link: Freshfields

    Weitere Meldungen:

  1. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  2. EY Law, Dorda, EY und KPMG beraten bei Eversign-Verkauf
  3. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  4. Cube Infrastructure holt Müller Transporte: Die Kanzleien