26. Jun 2012   Bildung & Uni Steuer

Akademie der Wirtschaftstreuhänder feiert 20-jähriges Jubiläum: Ehrungen und Förderpreise für Nachwuchs

Wien. Im Rahmen der 20-Jahr-Feier übergab die Akademie der Wirtschaftstreuhänder Förderpreise an sieben Nachwuchswissenschafter. Die Hauptpreise gingen an Ewald Aschauer, Katharina van Bakel-Auer und Mathias Fink von der WU-Wien, und Martina Rechbauer sowie David Windisch von der Uni Graz.

Anerkennungspreis erhielten Julia Baldauf und Markus Steller von der Uni Innsbruck für ihre gemeinsam eingereichte Arbeit.

Hans Hinterleitner, Klaus Hübner, Johannes W. Steiner und Heinz Tschernutter wurden mit der Goldenen Ehrennadel für besondere Verdienste ausgezeichnet.

Überreicht wurden die Förderpreise im Rahmen der Feierlichkeiten  im Schloss Schönbrunn von Univ.-Prof. Anton Egger, Sprecher der international besetzten Fachjury.

Der Präsident der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, Klaus Hübner, stellte bei der Preisverleihung die hohe Qualifikation des Berufstandes in den Mittelpunkt seiner Festansprache.

Gut ausgebildete Fachleute seitens der Wirtschaftstreuhänder als auch in der Finanzbehörden seien Voraussetzung für eine effiziente und kostengünstige Abwicklung der steuerlichen Verpflichtungen. Jede Aufweichung dieser Qualitätsstandards sei zum Schaden des Wirtschaftsstandortes Österreich, so Hübner in einer Aussendung.

Über die Akademie der Wirtschafstreuhänder

Die Akademie der Wirtschaftstreuhänder ist das offizielle Aus- und Weiterbildungsinstitut der österreichischen Kammer der Wirtschaftstreuhänder (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Selbständige Buchhalter und Bilanzbuchhalter), die 100% der Anteile hält. Die Akademie betreibt Seminarzentren in Wien, Graz und Salzburg, führt aber Veranstaltungen in ganz Österreich durch.

Die Akademie der Wirtschaftstreuhänder bietet mehr als 3200 Kurse in den verschiedenen Fachgebieten des Steuerrechts und der Betriebswirtschaft an.

Link: Akademie der Wirtschaftstreuhänder

 

 

    Weitere Meldungen:

  1. „Sub auspiciis“ für zwei Absolventen der Uni Wien
  2. FH Technikum Wien vergibt WeCanTech-Award
  3. Raimund Bollenberger-Preis für Georg Jeremias
  4. TU Graz ehrt Gerald Fuxjäger, Josef Herk, Georg Knill