29. Jun 2012   Bildung & Uni Recht Tipps

Ratgeber zur Rechtslage rund um Ehe und Scheidung in aktualisierter Auflage bei Manz

© Manz

Wien. Im Ver­lag Manz ist in 9. Auf­lage der Rat­ge­ber „Ehe & Schei­dung auf öster­rei­chisch“ erschienen.

Häu­fig wür­den Ehe­part­ner Ver­pflich­tun­gen ein­ge­hen, ohne sich über die recht­li­chen Kon­se­quen­zen bewusst zu sein, daher behandle das Buch die zahl­rei­chen Rechts­fra­gen einer Part­ner­schaft aus­führ­lich und in leicht ver­ständ­li­cher Spra­che, so der Ver­lag.

Neu in der 9. Auflage:

  • Vorstellung des neuen Modells der Familiengerichtshilfe zur Beschleunigung von Obsorge- und Besuchsrechtsverfahren
  • Europäische Unterhaltsverordnung, die seit 18.6.2011 in Österreich anzuwenden ist
  • Schadenersatzmöglichkeiten infolge Gesundheitsschäden
Die Autoren

Dr. Ewald Mau­rer war Fami­li­en­rich­ter und zuletzt Vor­ste­her des Bezirks­ge­richts Her­nals in Wien und ist seit vie­len Jah­ren auf dem Gebiet des Fami­li­en­rechts tätig. Der­zeit ist er Media­tor, Rechts­kon­su­lent und Vor­tra­gen­der.

Dr. Bernd Helge Fritsch war als Rechts­an­walt viele Jahre inten­siv mit fami­li­en­recht­li­chen Fra­gen beschäftigt.

Link: Ver­lag Manz

    Weitere Meldungen:

  1. Schwerpunkt Außenwirtschaft: Krisen im Blick
  2. Neue Festschrift zum Konzernsteuerrecht
  3. FlexLex: 4 Jahre Legal Tech
  4. Mit dem Fassungsvergleich alle Änderungen auf einen Blick!