Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht

FPLP wird bei den Webby Awards mit dem Titel Honoree für Website geehrt

Wien. Fiebinger Polak Leon Rechtsanwälte (FPLP) hat bei den 16th Webby Awards, Auszeichnungen für besonders gelungene Online-Auftritte, den Titel „Honoree“ in der Kategorie Recht eingeheimst. Die Webby Awards wurden 1996 in den USA ins Leben gerufen und sind eine internationale Auszeichnung für hervorragende Leistungen im Bereich Internet, Websites, Interactive Advertising & Media, Online Film & Video und Mobile & Apps.

10.000 Projekte aus über 60 Ländern wurden allein heuer in knapp 70 Kategorien eingereicht. Neben Nominierungen spricht die Jury der International Academy of Digital Arts and Sciences (IADAS) auch Ehrungen aus – die „Official Honoree“, heißt es in einer Aussendung. Sabine Hartzhauser, Head of Marketing & Business Development bei FPLP: „Wie man schon an der Website sieht: wir bauen konsequent die Next Generation Law Firm“

Link: FPLP

 

Weitere Meldungen:

  1. So meistern Unternehmen die Einführung von Compliance-Tools
  2. Techbold macht Ralph Wenighofer zum ersten Chief Security Officer
  3. Hg verkauft SaaS-Softwarehaus F24 mit Latham & Watkins
  4. Datacenter: Nexspace startet in Österreich mit Latham und E+H