17. Jul 2012   Personalia Recht

Wolf Theiss ernennt neuen Local Managing Partner in Prag

Tomas Rychly ©Wolf Theiss

Prag/Wien. Tomas Rychly übernimmt als neuer Local Managing Partner die Leitung des Wolf Theiss-Büros in Prag.

Rychly, 42, kam im vergangenen Jahr als Partner zu Wolf Theiss, davor war er bei internationalen Rechtsanwaltssozietäten wie Allen & Overy und Clifford Chance sowie in einer tschechischen Anwaltskanzlei als Partner tätig.

Er übernimmt die Rolle des Local Managing Partners von Paul Sestak, der mit seiner Familie in die USA zieht.

Rychly ist auf Energie- und Energieregulierungsrecht spezialisiert und verfügt über Erfahrung in gesellschaftsrechtlichen und handelsrechtlichen Fragen, heißt es in einer Aussendung.

Ausbau als Schwerpunkt

Einer der Schwerpunkte seiner neuen Funktion sei der Ausbau der Prager Niederlassung, heißt es. Unterstützt werde er dabei von Partner Horst Ebhardt, der als Liaison Partner für das Prager Wolf Theiss Büro fungiert.

„Wir wünschen Paul Sestak alles Gute für die Zukunft und bedanken uns für die langjährige gute Zusammenarbeit und hervorragende Unterstützung bei der Etablierung unserer Niederlassung in Prag“, erklärt Wolf Theiss Managing Partner Erik Steger.

„Mein Ziel ist es, die Kontinuität als Full-Service-Wirtschaftsanwaltssozietät und die hohe Qualität unserer Dienstleistungen für unsere bestehenden und zukünftigen Mandanten in Prag sicherzustellen und die Position von Wolf Theiss am tschechischen Rechtsmarkt wesentlich auszubauen. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit Horst Ebhardt, dem Management Board und den Kollegen in allen Büros“, erklärt Tomas Rychly.

Link: Wolf Theiss

    Weitere Meldungen:

  1. Bain gibt Geldspritze für Ataccama mit Wolf Theiss
  2. LeitnerLaw Rechtsanwälte expandiert nach Tschechien
  3. Dentons holt Andrea Miskolczi als Europe Innovation Director
  4. Facebook kauft Beat Games mit Schönherr und BBH