Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht

DLA Piper berät Alpine bei der Errichtung des neuen Fußballstadions in St. Pölten

Florian Keschmann ©DLA Piper

Wien/St. Pölten. Am 7. Juli 2012 wurde die „NV Arena“ eröffnet, das neue Fußballstadion in St. Pölten. Der Bau, der dem SKN St. Pölten als neue Spielstätte dient, wurde in rund eineinhalb Jahren von der Alpine Bau GmbH errichtet.

Vertragsrechtlich wurde Alpine bei dem Projekt von Florian Keschmann betreut, Vergabe- und Bauvertragsrechtler und Mitglied der Corporate Practice Group bei DLA Piper Weiss-Tessbach. 

Die NV Arena hat ein Fassungsvermögen von 8.000 Plätzen, eine künftige Erweiterung auf 13.000 ist bei der Projektplanung bereits berücksichtigt worden, heißt es in einer Aussendung.

„Wir freuen uns sehr, ein so spannendes Projekt begleitet zu haben. Dies erforderte sowohl eine enge Abstimmung mit den Mandanten als auch fundierte Kenntnis der Vertragsdetails“, erklärt Keschmann.

Link: DLA Piper Weiss-Tessbach

Weitere Meldungen:

  1. HES International holt sich 1 Mrd. Euro mit Schönherr Polen
  2. Digitale Dokumentation gegen Rechtsstreitigkeiten im Bauwesen
  3. Gebäudesanierungen: Nach dem Boom kam der Crash
  4. Neues Tool für 360°-Dokumentation von Bauprojekten