27. Aug 2012   Recht

DLA Piper: Steuerexperte Althuber schreibt Buch über Haftung der Chefs

Franz Althuber © DLA Piper

Wien. Franz Althuber, Partner und Leiter der Steuerrechtspraxis bei DLA Piper Weiss-Tessbach, hat ein neues Handbuch zur Geschäftsführer- und Vorstandshaftung veröffentlicht.

Damit soll eine Lücke geschlossen werden: Die Haftung von Mitgliedern der Leitungsorgane von Kapitalgesellschaften, insbesondere die zentrale steuerrechtliche Haftungsbestimmung des § 9 BAO, werde in der Literatur seit jeher stiefmütterlich behandelt. 

Nur wenige Autoren haben sich bisher wissenschaftlich mit den zahlreichen damit verbundenen Rechtsfragen befasst, heißt es in einer Aussendung. Althuber hat nun im Verlag LexisNexis das Werk „Geschäftsführer- und Vorstandshaftung im österreichischen Steuerrecht“ veröffentlicht. In insgesamt 10 Einzelbeiträgen von Autoren aus Wissenschaft, Finanzverwaltung und Beratungspraxis werden darin wichtige Themenbereiche und ausgewählte Sonderfragen eingehend behandelt, heißt es weiter.

Steuer-Haftung ist Schwerpunktthema

„Die Beratung und Vertretung von Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern in steuerrechtlichen Haftungsverfahren ist einer der Schwerpunkte meiner Tätigkeit. Es freut mich besonders, dass sich zahlreiche Kolleginnen und Kollegen sowie bekannte Experten des BMF und des UFS bereit erklärt haben, mitzuarbeiten“, so Althuber.

Neben allgemeinen Beiträgen zur Haftung werden im neu erschienen Werk insbesondere die behördliche Ermessensübung, Besonderheiten des Haftungsverfahrens, die mögliche Haftung eines „faktischen Geschäftsführers“, finanzstrafrechtliche Aspekte und die Auswirkungen von internen Geschäftsverteilungen auf die Haftungssituation im Detail erörtert. Auch der in der Praxis besonders wichtige Bereich der präventiven Tax-Compliance werde eingehend dargestellt.

Link: DLA Piper

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  4. Neues Praxishandbuch zum Sportrecht erschienen