12. Sep 2012   Recht

Recht.Extrajournal.Net Dossier: Banken-Insolvenzrecht und Crisis Management Directive

Stephan Pachinger ©Freshfields

Wien. Die Umwälzungen bei den Banken setzen den österreichischen Gesetzgeber unter Zugzwang: Die Schaffung eines eigenen Ban­keninsolvenzrechts bzw. Bankenre­organisationsrechts wurde erst kürzlich von verschiedenen Sei­ten gefordert. Parallel dazu wurde Anfang Juni 2012 auf europäischer Ebene der Ent­wurf der Richtlinie zur Festle­gung eines Rahmens für die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Wertpapier­firmen (Crisis Management Directive) veröffentlicht, mahnt Stephan Pachinger, Rechtsanwalt in der Praxis­gruppe Bank­ und Finanzrecht im Wiener Büro von Freshfields Bruckhaus Deringer.

Weiter geht es im neuen Recht.Extrajournal.Net Dos­sier hier: RENDossier120912

    Weitere Meldungen:

  1. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells
  2. Alternative Aufsichtsräte dringend gesucht, so EY
  3. Umfrage: Die Stimmungslage bei den KMU
  4. Steiermärkische: Neue Corporate Banking-Chefin in Wien