26. Sep 2012   Bildung & Uni Recht

Datenschutzgesetz, Unterbringungsrecht, Wohnungseigentumsgesetz und mehr bei Manz

© Manz

Wien. Im Ver­lag Manz ist soeben das Werk „Datenschutzrecht“ in aktualisierter Ausgabe erschie­nen. Es beinhaltet unter anderem das Telekomreformpaket, die Daten-Vorratsspeicherung-Richtlinie, die Sicherheitspolizeigesetz-Novelle 2011 und die Änderungen durch das Sicherheitsbehörden-Neustrukturierungs-Gesetz.

Weitere Neuerscheinungen widmen sich u.a. dem Unterbringungsrecht, dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) und der neuen Immobilienbesteuerung durch das 1. Stabilitätsgesetz 2012.

 

„DSG – Datenschutzrecht“ – (Dohr/Pollirer/Weiss/Knyrim, Hrsg.)

Mit der 13. Ergänzungslieferung neu:

  • Telekommunikationsgesetz idF Telekomreformpaket und Daten-Vorratsspeicherung-Richtlinie
  • Sicherheitspolizeigesetz idF BGBl I 2011/33 und I 2012/50, SPG-Novelle 2011
  • Anpassung der strafrechtlichen Bestimmungen an die Änderungen des TKG
  • Änderungen durch das Sicherheitsbehörden-Neustrukturierungs-Gesetz

——————————————————————

„Praxisleitfaden Unterbringungsrecht“ – (Koppensteiner/Zierl, Hrsg.)

Aus dem Inhalt:

  • Der Erstkontakt – Polizei und Amtsarzt
  • Das ärztliche Aufnahmeverfahren
  • Das gerichtliche Unterbringungsverfahren
  • Rechtsschutz, Vertretung und Patientenanwaltschaft
  • Aufgaben der Verwaltung im Rahmen des Unterbringungsrechts
  • Das UbG im Vergleich mit anderen Rechtsgebieten

——————————————————————

„Die Anfechtung von Stiftungen“ – (Wilhelm)

Erb-, ehe- und andere zivilrechtliche Aspekte im Vergleich Österreich – Liechtenstein.

Das Werk widmet sich dem Thema aus drei verschiedenen Gesichtspunkten und vergleicht die Rechtssysteme von Österreich und Liechtenstein:

  • Erbrecht und Stiftungsrecht: Missbrauch durch den Versuch, Vermögenswerte dauerhaft den Regelungen des Erbrechts zu entziehen?
  • Gläubiger des Stifters: Sind deren Ansprüche durch eine Stiftung gefährdet?
  • Ehescheidung und Stiftungsrecht: Wie verhält sich eine Stiftung im Falle der Vermögensaufteilung und Unterhaltsregelung im Zuge einer Ehescheidung?

——————————————————————

„WEG strukturiert“ – (Heindl/Kahlig)

Aus dem Inhalt:

  • Begründung und Erwerb von Wohnungseigentum
  • Vorläufiges Wohnungseigentum des Alleineigentümers und Übergehen in Wohnungseigentum
  • Verwalter und Eigentümervertreter
  • Ordentliche und außerordentliche Verwaltung
  • Begründung von vorläufigem Wohnungseigentum
  • Wohnungseigentum der Partner im Todesfall
  • Ausschließung von Wohnungseigentümern
  • Rechte und Pflichten des Wohnungseigentümers
  • Rücklagenabrechnung im Wohnungseigentum

——————————————————————

„Immobilienbesteuerung Neu“ – (Bovenkamp/Kühmayer/Reisch/Resch/Sulz)

1. Stabilitätsgesetz 2012.

Link: Manz

    Weitere Meldungen:

  1. Das Umweltrecht löst zentrale Fragen der Zukunft unseres Planeten
  2. Neuer Praxiskommentar zum Aktiengesetz
  3. Das Wiener Baurecht von A bis Z
  4. Schwerpunkt Außenwirtschaft: Krisen im Blick