29. Okt 2012   Personalia Recht

Freshfields ernennt einen neuen Counsel in Wien

Stephan Pachinger ©Freshfields

Wien. Die internationale Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat Rechtsanwalt Stephan Pachinger aus dem Wiener Büro der Sozietät zum Counsel ernannt. Pachinger ist Mitglied der Praxisgruppen Bank- & Finanzrecht sowie Gesellschaftsrecht/M&A.

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der kapitalmarktrechtlichen Beratung börsennotierter Unternehmen und Banken. 

Außerdem berät er Banken bei strukturierten Finanzierungen und zu aufsichtsrechtlichen Fragestellungen.

„Die Position des Counsel hat sich in der Beratungspraxis unserer Sozietät und als wichtiger Karriereschritt bewährt. Die Ernennungen spiegeln die Vielfalt unserer besten Nachwuchskräfte wieder“, erklärt Klaus-Stefan Hohenstatt, Managing Partner für Deutschland und Österreich bei Freshfields Bruckhaus Deringer.

Weltweit wurden insgesamt 14 Associates aus 11 internationalen Standorten zum Counsel ernannt, heißt es in einer Aussendung.

Link: Fresh­fields

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?