Personalia, Recht

CMS eröffnet neues Büro in Barcelona

Peter Huber ©CMS Reich-Rohrwig Hainz

Wien/Barcelona. Die Anwalts­so­zie­tät CMS Reich-Rohrwig Hainz hat ein neues Büro in Barcelona, Spanien, eröffnet. Nach Madrid und Sevilla ist Barcelona der dritte Standort von CMS auf der iberischen Halbinsel und weltweit das 53. Büro der Sozietät.

Rechtsanwalt José María Rojí, zuvor Partner bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young in Barcelona, übernimmt die Leitung des neuen Standorts. Er ist spezialisiert auf Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Handelsrecht und M&A.

„Spanien ist ein sehr wichtiges Land für CMS. Nachdem wir uns zu Beginn des Jahres um die portugiesische Sozietät CMS RPA vergrößert haben, ist die neue Niederlassung in Barcelona ein weiterer Schritt in der Expansionsstrategie von CMS für die iberische Halbinsel“, erklärt Peter Huber, Managing Partner von CMS Reich-Rohrwig Hainz in in einer Aussendung.

Link: CMS

    Weitere Meldungen:

  1. Atlantia verkauft Hochtief-Anteil mit Gleiss Lutz
  2. E+H will mit Bigle Legal bis zu 70% schneller sein
  3. AEW kauft 103 Wohnungen auf Mallorca mit Luther
  4. Solarparks für IKEA: Luther und Osborne beraten