05. Nov 2012   Recht

Dorda Brugger Jordis berät Frauenthal bei Aktienrückkauf

Andreas W. Mayr und Christoph Brogyanyi ©DBJ

Wien. Andreas W. Mayr und Christoph Brogyányi, Partner bei Dorda Brug­ger Jor­dis, haben die börsennotierte Frauenthal beim Rückkauf eigener Aktien im Wege eines öffentlichen Übernahmeangebots beraten.

Frauenthal hat mit Closing des Angebots Inhaberaktien im Ausmaß von rund 7 % des gesamten Grundkapitals rückerworben.

„Wie schon den Verkauf einer Frauenthal-Division Anfang dieses Jahres konnten wir auch diese Transaktion im Interesse unseres Mandanten erfolgreich strukturieren und umsetzen“, erklärt Andreas W. Mayr, Leiter des Kapitalmarkt-Teams und M&A-Partner von Dorda Brug­ger Jor­dis in einer Aussendung.

Link: Dorda Brug­ger Jordis

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?