07. Nov 2012   Personalia Recht

Wolf Theiss-Partner Benjamin Twardosz in den Fachsenat der Kammer der Wirtschaftstreuhänder berufen

Benjamin Twardosz ©Wolf Theiss
Benjamin Twardosz ©Wolf Theiss

Wien. Der Vorstand der Kammer der Wirtschaftstreuhänder hat Wolf Theiss-Partner Benjamin Twardosz in den Fachsenat der Kammer berufen. Er wird dort vorwiegend in den Arbeitsgruppen Finanzstrafrecht und Verfahrensrecht tätig sein.

Twardosz ist Rechtsanwalt und Steuerberater und seit Anfang des Jahres verantwortlicher Partner für Finanzstrafrecht und Abgabenverfahren bei Wolf Theiss.

„Ich freue mich, insbesondere aufgrund der bevorstehenden Einführung der Finanzgerichtsbarkeit, gerade jetzt an der Begutachtung von Gesetzesentwürfen mitarbeiten zu dürfen“, erklärt Twardosz in einer Aussendung.

Twardosz publiziert regelmäßig zu verschiedenen steuerrechtlichen und verfahrensrechtlichen Themen und trägt unter anderem an der Akademie der Wirtschaftstreuhänder Verfahrensrecht vor. Davor war er auch am VwGH tätig.

Zuletzt erschien sein neuaufgelegtes Handbuch „Die VwGH-Beschwerde nach der Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012“ im Verlag LexisNexis.

Link: Wolf Theiss

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?