20. Dez 2012   Bildung & Uni Recht

Arbeitsrecht, Pharmazeutische Vorschriften, Angestelltengesetz, Medizinrecht und mehr bei Manz

© Manz
© Manz

Wien. Aktu­elle Neu­er­schei­nung bei Manz beschäf­ti­gen sich unter ande­rem mit dem Arbeitsrecht, dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), dem Angestelltengesetz, mit der österreichischen Verfassungsgeschichte, mit der Immobilienbesteuerung und mit dem Personalwesen in städtischen Kontrolleinrichtungen.

Das Medizinrecht, Pharmazeutische Vorschriften und Inter­na­tio­nales Steuerrecht sind eben­falls Gegen­stand von aktu­el­len Neu­er­schei­nun­gen des Ver­lags.

 

„Wiener Kommentar zum Unternehmensgesetzbuch – Band I“ – (Straube, Hrsg.)

Band I: §§ 1–188, 343–454, 4. Auflage, inklusive 37. Ergänzungslieferung

  • Detaillierte Kommentierung der §§ 1–188 und 343–454 UGB auf dem aktuellen Stand
  • Die wichtigsten Nebengesetze kommentiert (FBG, MaklerG, ECG, LFG, EBG)
  • Abdruck wesentlicher Bestimmungen des deutschen HGB
  • Aktuelle Literatur und Judikatur

Die dritte Grundlieferung erweitert das Werk um die §§ 105, 120-122, 167-169 und 178 UGB plus Anhang zum Konzernrecht der Personengesellschaften.

—————————————

„Wiener Kommentar zum Unternehmensgesetzbuch – Band II“ – (Straube, Hrsg.)

Band II: §§ 189 – 283 UGB Rechnungslegung – IFRS, 3. Auflage, inklusive 38. Ergänzungslieferung

Rechnungslegung. Mit Lehrmeinungen, Stellungnahmen, Kritik und Praxiserfahrung.

—————————————

„Immobilienverwalter-Handbuch“ – (Danler/Vogt)

Aus dem Inhalt:

  • Wer zahlt die Erstellung eines Energieausweises?
  • Wie muss die Rechnungslegung erfolgen?
  • Denkmalschutz
  • Berufsbild des Immobilientreuhänders
  • Videoüberwachung von Wohnanlagen
  • Immobilienversicherung
  • Die Aufgaben eines Immobilienverwalters

—————————————

„Handbuch Immobilien & Steuern“ – (Sting/Nidetzky)

Neu in der 21. Aktualisierungslieferung u.a.:

  • Spekulationsbesteuerung NEU / Immobilienertragsteuer
  • Umsatzsteuerverrechnung ab 1. 9. 2012
  • Grundstückshandel und Überschussrechnung
  • Energieausweis
  • Vorsteuerberichtigung und Umsatzsteueroption
  • Umwidmungsabgabe

—————————————

„Vertragsmuster und Beispiele für Eingaben“ – (Reindl, Hrsg.)

Der „Schimkowsky“ inklusive 3. Ergänzungslieferung und CD-ROM 2012.

Mehr als 800 Muster zu zivilrechtlichen Themen mit Anmerkungen.

Neu in der 3. Ergänzungslieferung:

  • Teil „Grundbuchseingaben“ überarbeitet
  • neues Muster „Umschuldung und Übernahme eines Höchstbetragspfandrechtes“
  • neue Regelbedarfssätze

—————————————

„Kommentar zu EUV und AEUV“ – (Mayer, Hrsg.)

inklusive 151. Ergänzungslieferung.

Die Lieferungen 137 – 151 beinhalten:

  • Gemeinsame Bestimmungen, Art 3 – 4 EUV
  • Bestimmungen über die Organe, Art 17 EUV
  • Schlussbestimmungen, Art 51 – 55 EUV
  • Grundsätze, Art 1 – 12 AEUV
  • Die internen Politiken und Maßnahmen der Union, Art 48, 77 – 80, 151 – 156, 168, 191 – 194 AEUV
  • Institutionelle Bestimmungen und Finanzvorschriften, Art 229 – 234 AEUV, 244 – 250, 268 – 269, 275 – 284 AEUV
  • Allgemeine Schlussbestimmungen, Art 345 – 346 AEUV.

—————————————

„Internationales Steuerrecht“ – (Philipp/Loukota/Jirousek)

inklusive 34. Ergänzungslieferung.

Neu in der 33. und 34. Ergänzungslieferung:

  • Neukommentierung der Art 16 und Art 17 OECD-MA
  • Kommentierung der Neuerungen aufgrund des 1. StabG 2012 und BBG 2012
  • EU-Vollstreckungsamtshilfegesetz

—————————————

„Kommentar zum Angestelltengesetz“ – (Marhold/Burgstaller/Preyer, Hrsg.)

Der Schwerpunkt liegt auf den Fragen des betrieblichen Alltags. Sie werden anhand der Judikatur der Höchstgerichte und des veröffentlichten Schrifttums behandelt.

—————————————

„Quellenbuch zur österreichischen Verfassungsgeschichte“ – (Brauneder)

Die Quellen betreffen die Jahre von 1848 bis 1955. Dokumente wie der „Kremsierer“ Verfassungsentwurf 1848/49, das „Oktoberdiplom“ 1860, das „Kriegswirtschaftliche Ermächtigungsgesetz“ 1917, das „Anschlussgesetz“ 1938 oder der Staatsvertrag von Wien 1955 uvm werden dargestellt.

—————————————

„Personalwesen in den städtischen Kontrolleinrichtungen“ – (Österreichischer Städtebund, Hrsg.)

Fachtagung 2012.

Aus dem Inhalt:

  • Wie strategisch muss Personalmanagement sein?
  • Das verfassungsrechtliche Konzept der Diensthoheit
  • Verfassungsrechtliche Fragen der Unabhängigkeit der städtischen Kontrollämter
  • Erfahrungen des Rechnungshofes zur Tätigkeit und Personalausstattung von Kontrollämtern
  • Paradigmenwechsel in der Qualifikation der Gebarungsprüfer
  • Wege zur Qualifizierung öffentlicher externer Gebarungsprüfer
  • Der Faktor Mensch in der Prüfarbeit – Thesen zur empirischen Betrachtung unter den Kontrollämtern österreichischer Städte

—————————————

„Österreichische Gesetze“ – (Bydlinski/Schauer, Hrsg.)

inklusive 58. Ergänzungslieferung.

Der „Bydlinski“ enthält derzeit 146 Rechtsquellen von Aktiengesetz bis Zustellgesetz.

—————————————

„Arbeitsrecht“ – (Dittrich/Tades)

inklusive 140. Ergänzungslieferung.

Neu überarbeitete Kapitel:

  • Hausbesorgergesetz
  • Betriebsrats-Wahlordnung
  • Betriebsrats-Geschäftsordnung
  • Betriebsratsfonds-Verordnung
  • Bundeseinigungsamts-Geschäftsordnung
  • Schlichtungsstellen-Geschäftsordnung
  • Behinderteneinstellungsgesetz

—————————————

„Verträge und Urkunden im Rechtsverkehr mit dem Ausland“ – (Vatter)

inklusive 26. Ergänzungslieferung.

Neu:

  • Änderungen bei Vertragsstaaten
  • Übereinkommen über die Zuständigkeit, das anzuwendende Recht, die Anerkennung, Vollstreckung und Zusammenarbeit auf dem Gebiet der elterlichen Verantwortung und der Maßnahmen zum Schutz von Kindern
  • e-Apostille und e-Register

—————————————

„Pharmazeutische Vorschriften“ – (Füszl/Semp)

inklusive 40. Ergänzungslieferung.

Neue und überarbeitete Kapitel:

  • Neue-Psychoaktive-Substanzen-Gesetz und -Verordnung
  • Arzneibuchgesetz 2012
  • ApothekenG
  • HämovigilanzVO
  • Arzneitaxe (Neufassung der Anlage A)
  • SuchtgiftVO
  • PsychotropenVO

—————————————

„Lohnsteuer 2013″ – (Hofbauer)

Rund 20 neue Kapitel. Überarbeitung der wichtigsten Themen, wie z.B. Sachbezüge, Pendlerpauschale und Kinderbetreuungskosten.

Aus dem Inhalt:

  • Checklisten u.a. mit Steuersparmöglichkeiten für Arbeitnehmer
  • Tipps zum Jahresende
  • sämtliche Lohnsteuer- und SV-Tabellen

—————————————

„Handbuch Medizinrecht für die Praxis“ – (Aigner/Kletecka/Kletecka-Pulker/Memmer)

inkl. 14. Aktualisierungslieferung.

Neuer Beitrag zum Berufsrecht der Zahnärztlichen Assistenz. Diverse Änderungen aufgrund des Bundesgesetzes über die Durchführung von ästhetischen Behandlungen und Operationen und das Ärztegesetz 1998.

Aus dem Inhalt:

  • Behandlungsverhältnis
  • Konfliktlösung
  • Berufsrechte
  • Organisations- und Unternehmensrecht

Auf den neuesten Stand gebracht wurden die Kapitel:

  • Rechte und Pflichten – Patient und Behandler
  • Aufklärung
  • Rechtliche Aspekte von Qualitätssicherung in der Medizin
  • Patientenverfügungen
  • Außergerichtliche Streitbeilegung
  • Das ärztliche Berufsrecht
  • Das Berufsrecht der Hebamme
  • Medizinischer Masseur und Heilmasseur
  • Krankenanstaltenrecht
  • Recht der Altenpflege

—————————————

„Das Recht in Zitaten“ – (Kramer/Leitner)

Link: Manz

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  4. Neues Praxishandbuch zum Sportrecht erschienen