Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht

Liebenwein berät Erste Group Bank und JP Immobilien bei erster grundbücherlich besicherten Immobilienanleihe

Peter Stiegler, Karl Liebenwein, Martin Aringer ©Liebenwein Rechtsanwälte
Peter Stiegler, Karl Liebenwein, Martin Aringer © Liebenwein

Wien. Liebenwein Rechtsanwälte hat die Erste Group Bank AG als Lead Manager und die JP Immobilien Invest I GmbH als Emittentin bei der Begebung ihrer ersten grundbücherlich besicherten Immobilienanleihe im Ge­samtnominale von 47,2 Mio. Euro beraten.

Sowohl das eingesetzte Kapital als auch die Kuponzahlungen werden im ersten Geldrang grundbücherlich besichert. Die JP Immobilien Anleihe ist die erste grundbücherlich besicherte Immobilienanleihe in Österreich.

Liebenwein Rechtsanwälte ist eine vorwiegend auf Wirtschafts-, Immobilien- und Gesellschaftsrecht spezialisierte Anwaltskanzlei in Wien.

„Mit der Kombination unserer Kernkompetenzen im Bereich des Immobilien- und Kapitalmarktrechtes haben wir entscheidend zur Strukturierung neuer innovativer Finanzierungsmöglichkeiten beigetragen und somit erstmals die Begebung einer grundbücherlich besicherten Immobilienanleihe in Österreich ermöglicht“, erklärt Gründungspartner Karl Liebenwein in einer Aussendung.

Das Beratungsteam

Das Beratungsteam bei Liebenwein Rechtsanwälte bestand aus den Partnern Karl Liebenwein, Martin Aringer und Peter Stiegler.

Link: Lie­ben­wein Rechtsanwälte

Weitere Meldungen:

  1. Geldsegen: Jeder Norweger besitzt 259.000 Euro im Staatsfonds
  2. US-Regierung verkauft das „kleine Weiße Haus“ mit Luther
  3. CA Immo: Hedwig Höfler leitet Investment Management
  4. Spitch will Compliance und Partnerwahl bei KI in den Fokus rücken