07. Jan 2013   Steuer

PwC Salzburg übersiedelt, streicht PricewaterhouseCoopers aus dem Namen

Salzburg. PwC Salzburg ist übersiedelt: Der neue Standort ist den Angaben der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei zufolge seit Jahresanfang 2013 in Betrieb. 

Die Salzburger Destination ist nun an der Wilhelm-Spazier-Straße 2a, 5020 Salzburg, zu finden.

Gleichzeitig wird die Salzburger Tochter, die bisher PricewaterhouseCoopers Salzburg hieß, auch im Firmenbuch auf „PwC Salzburg“ abgekürzt.

PwC entstand 1998 durch einen Merger von Price Waterhouse und Coopers & Lybrand und hat heute mehr als 180.500 Mitarbeiter; in der Öffentlichkeitsarbeit tritt man mittlerweile schlicht als „PwC“ auf.

Link: PwC

 

 

    Weitere Meldungen:

  1. Lehrgang digitales Steuerwesen: Big Data, AI, Robotics & Co
  2. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  3. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  4. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros