09. Jan 2013   Personalia Recht

Clemens Hasenauer und Albert Birkner neue Managing Partner bei CHSH Cerha Hem­pel Spie­gel­feld Hla­wati

Clemens Hasenauer, Albert Birkner ©CHSH
Clemens Hasenauer, Albert Birkner ©CHSH

Wien. Nach Ablauf des Dreijahres-Turnus treten neue Managing Partner bei CHSH Cerha Hem­pel Spie­gel­feld Hla­wati an: Ab sofort führen Albert Birkner (43) und Clemens Hasenauer (42) – beide seit 2004 Partner der Sozietät – gemeinsam die Geschäfte der Kanzlei.

Sie folgen auf Edith Hlawati und Irene Welser, die wie geplant nach drei Jahren ihre Funktionen als Managing Partner abgeben. 

Sowohl Welser als auch Hlawati bleiben Mitglieder des Verwaltungsrates, heißt es in einer Aussendung.

„Wir werden uns auch in Zukunft ausschließlich am Klienten orientieren. Nur wenn wir ihr Business und ihre Märkte verstehen, entwickeln wir rechtlich wie wirtschaftlich gute Lösungen“, erklärt Albert Birkner.

„Strategische Ausrichtung besonders wichtig“

„Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ist die strategische Ausrichtung einer Wirtschaftskanzlei besonders wichtig: CHSH setzt weiterhin auf herausragende Beratungsqualität und kreative Lösungen als Grundlage für wirtschaftlich erfolgreiche Projekte unserer Klienten“, ergänzt Clemens Hasenauer.

Link: CHSH

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?