07. Feb 2013   Recht

Binder Grösswang berät Eigentümer der St. Gilgen International School beim Einstieg von H.I.G. Europe

Thomas Schirmer © Binder Grösswang
Thomas Schirmer © Binder Grösswang

Wien. Binder Grösswang hat den Eigentümer der St. Gilgen International School beim Einstieg der Beteiligungsgesellschaft H.I.G. Europe beraten.

Die St. Gilgen International School ist eine Privatschule mit Sitz am Wolfgangsee bei Salzburg und Ausgangspunkt der neuen Bildungsplattform Academos Gruppe, über die H.I.G. beabsichtigt, ein internationales Netzwerk von Schulen aufzubauen, heißt es.

Die St. Gilgen International School bietet ihren Schülern eine internationale Ausbildung, welche zum Erwerb des weltweit anerkannten Internationalen Baccalaureate (IB) führt.

Das Beratungsteam

Auf Seiten Binder Grösswang waren aus dem Bereich M&A Thomas Schirmer, Bernd Schneiderbauer und Michael Ebner mitwirkend, Christian Wimpissinger und Verena Hefferman betreuten den steuerrechtlichen Teil der Transaktion und Andreas Hable war für Structuring zuständig, heißt es in einer Aussendung.

H.I.G. Europe wurde von Kirkland & Ellis sowie von Wolf Theiss vertreten, heißt es weiter.

Link: Bin­der Grösswang

    Weitere Meldungen:

  1. Mehr Getränke-Fusionen: Heiß und kalt ziehen sich an
  2. PHH berät Drees & Sommer beim Merger mit PM1
  3. CA Immo verkauft Rumänien-Plattform mit Schönherr
  4. Colt erwirbt EMEA-Geschäft von Lumen mit Baker McKenzie