Recht

Wolf Theiss-Partner Georg Kresbach von ILO mit „Client Choice Award“ ausgezeichnet

Georg Kresbach ©Wolf Theiss
Georg Kresbach ©Wolf Theiss

Wien. Der bri­ti­sche Online-Rechtsinformationsdienst Inter­na­tio­nal Law Office (ILO) hat Wolf Theiss-Partner Georg Kresbach bei den diesjährigen „ILO Client Choice Awards“ als Gewinner im Bereich Informationstechnologie-Recht (Information Technology) in Österreich ausgezeichnet.

Georg Kresbach ist Leiter der Praxisgruppe Intellectual Property & Information Technology bei Wolf Theiss.

Seit 2005 vergibt ILO jährlich die Client Choice Awards für besondere Dienstleistungsstandards und Service für Klienten. Ausgezeichnet werden zum einen Sozietäten weltweit, aber auch einzelne Partner.

Bei der heurigen Recherche wurden rund 2.000 Bewertungen berücksichtigt, heißt es in einer Aussendung. Ausschließlich Mitarbeiter in Rechtsabteilungen können Nominierungen für die Awards aussprechen.

Die Kriterien

Ausschlaggebend für die Bewertung sind unter anderem die Qualität der gebotenen Rechtsberatung, Preis-Leistungs-Verhältnis, wirtschaftliches Verständnis, Kommunikation, Honorarstruktur und Bearbeitungszeit, heißt es.

Link: Wolf Theiss

    Weitere Meldungen:

  1. Jörg Spreitzer leitet jetzt Great Place to Work
  2. Freude über Rankings bei DLA Piper, Schönherr & Co
  3. Hochschul-Ranking der Financial Times: WU Wien auf Platz 43
  4. Freude über Rankings bei DLA Piper, Gleiss Lutz & Co