15. Mrz 2013   Personalia Recht

Schönherr: Die vier Strategen im Steering Committee

Christoph Lindinger © Schönherr
Christoph Lindinger ©Schönherr

Wien. Das Stee­ring Com­mit­tee bei Schönherr, zuständig für die strategischen Entscheidungen der Kanzlei, wurde jüngst personell neu zusammengesetzt.

Durch die Neuernennung von Sebas­tian Gutiu, Mana­ging Part­ner im Buka­res­ter Büro und ab sofort ver­ant­wort­lich für die Finanz­agen­den im Committee, besteht dieses nun weiters aus Mana­ging Part­ner Chris­toph Lin­din­ger, Partner Michael Lag­ler (zuständig für Human Resour­ces) und dem Ex-Ver­wal­tungs­rats­prä­si­denten der Schwei­zer Groß­bank UBS, Peter Kurer.

Das neuernannte Committee-Mitglied Sebastian Gutiu ist seit 2008 Mana­ging Part­ner des Schön­herr Büros in Buka­rest und war einer der ers­ten inter­na­tio­na­len Part­ner der Sozie­tät, heißt es. Er folgt auf Schönherr-Partner Gerold Zeiler in der Funtion des Finanzverantwortlichen.

Nach sei­nem Stu­dium der Rechts­wis­sen­schaf­ten an den Uni­ver­si­tä­ten in Temes­var und Graz spe­zia­li­sierte sich Gutiu auf Immo­bi­lien– und Schieds­recht sowie auf gericht­li­che und außer­ge­richt­li­che Streit­bei­le­gung. Heute ist er Lei­ter des rumä­ni­schen Immo­bi­lien– und Bau­teams sowie der dor­ti­gen Streit­ab­tei­lung.

Link: Schön­herr

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Deloitte mit Webcast zur US-Steuerreform
  3. Competition und Compliance: CEE-Konferenz von CHSH
  4. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?