Personalia, Recht

Justizministerium: Schipper leitet Rechtsangelegenheiten des Vollzugs, Timm wird Vize-Leiter der Vollzugsdirektion

Windischgarsten. Bei der Jahrestagung der Justizanstaltsleiter wurden von Justizministerin Beatrix Karl zwei neue Mitglieder der Vollzugsdirektion ernannt.

Christian Timm wurde offiziell zum stellvertretenden Leiter der Vollzugsdirektion und Krista Schipper zur Leiterin der Abteilungen für Rechtsangelegenheiten, Projektmanagement, Koordination und Öffentlichkeitsarbeit ernannt. 

In diesem Zusammenhang betonte Justizministerin Karl die Mitverantwortung der Gesellschaft für einen erfolgreichen Straf- und Maßnahmenvollzug: „Freiheitsstrafen haben das Ziel die Gemeinschaft zu schützen und dem Straftäter wieder zu einem rechtschaffenen Leben zu verhelfen. Die österreichischen Justizanstalten tragen entscheidend zu einer erfolgreichen Resozialisierung bei und leisten damit einen wichtigen Beitrag für Österreich. Strafvollzug ist auch Aufgabe der gesamten Gesellschaft, denn eine erfolgreiche Reintegration endet nicht, sondern beginnt erst nach der Entlassung“, wird Karl in einer Aussendung zitiert.

Über die Vollzugsdirektion

Die Vollzugsdirektion in Wien ist sowohl im fachlichen wie auch im dienstrechtlichen Bereich Oberbehörde gegenüber allen Justizanstalten. Die Vollzugsdirektion umfasst insgesamt fünf Abteilungen.

Link: Vollzugsdirektion

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?