Personalia, Recht

Antony Raynoschek verstärkt das Anwaltsteam von Willheim Müller in Wien

Antony Raynoschek ©Willheim Müller
Antony Raynoschek ©Willheim Müller

Wien. Antony Raynoschek verstärkt das Anwaltsteam der Wirtschaftskanzlei Willheim Müller in Wien.

Er berate Klienten bei Equity-Capital-Markets- und M&A-Transaktionen sowie auch in Gerichtsverfahren mit den Schwerpunkten Kapitalmarkt und Schadenersatzrecht sowie Arbeits-, Zivil- und Wirtschaftsrecht, so die Kanzlei. 

Raynoschek verfüge über sieben Jahre Berufserfahrung in internationalen und österreichischen Kanzleien und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Studienleiter am Europäischen Zentrum für E-Commerce.

Für die Kanzlei sei es ein logischer Schritt gewesen, die Kompetenzen der M&A-Abteilung um das Thema Banking und Finance zu erweitern: „Mit Dr. Antony Raynoschek haben wir eine Idealbesetzung gefunden, da sich durch seine Banking und Finance-Expertise in Kombination mit seiner profunden Erfahrung im Litigation-Bereich Synergien für unsere Schiedsrichtertätigkeit und unser Engagement bei hochspezialisierten Schiedsorganisation ergeben“, erklärt Gründungspartner Johannes Willheim in einer Aussendung.

Über das Corporate M&A-Team von Willheim Müller

Das Corporate M&A-Team von Willheim Müller unterstützt seine Mandanten in rechtlichen Fragen des Unternehmenskaufes, Unternehmensnachfolgen, Akquisitionsfinanzierungen, Management Buy-Outs und Buy-Ins.

Mandanten der Praxisgruppe sind den Angaben zufolge Unternehmen aus den Bereichen Energie, Neue Technologien sowie Medien und Life Sciences.

Link: Will­heim Müller

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?