10. Mai 2013   Recht

Baker & McKenzie eröffnet Büro in Südkorea, holt Kanzlei Habib Al Mulla in den VAE an Bord

Seoul. Die internationale Anwaltskanzlei Baker & McKenzie hat von den koreanischen Zulassungsbehörden die Zustimmung zur Eröffnung eines Büros in Seoul erhalten. Mit diesem Standort verfügt Baker & McKenzie nunmehr weltweit über 73 Büros in 46 Ländern, davon 15 in der asiatisch-pazifischen Region.

Innerhalb der letzten zwei Jahre hat Baker & McKenzie nach eigenen Angaben Büros in Peru, Marokko, Südafrika, der Türkei und Katar eröffnet und erst jüngst die Fusion mit der Kanzlei Habib Al Mulla in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) bekanntgegeben.

Die Eröffnung des Büros in Seoul am 21. Mai 2013 verstärke die Breite und Tiefe des Netzwerkes, heißt es in einer Aussendung.

Link: Baker & McKenzie Österreich

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?