10. Mai 2013   Recht Veranstaltung

KWR feiert Eröffnung des neuen Büros: Innere Stadt statt Tower an der Donau

Zehetner, Karl, Frad ©KWR
Zehetner, Karl, Frad ©KWR

Wien. KWR Karasek Wietrzyk hat nach dem Auszug aus dem IZD Tower das neue Büro am Fleischmarkt 1 im 1. Wiener Bezirk eröffnet: Man feierte mit rund 400 Gästen, heißt es bei der Kanzlei.

Justizministerin Beatrix Karl lobte in ihren Grußworten bei der Eröffnung die Rolle der Rechtsanwälte: „Sie sind eine der tragenden Säulen unseres Justizsystems.“

„So wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Gericht und bei den Staatsanwaltschaften tagtäglich daran arbeiten, das Vertrauen der Menschen in die Justiz zu stärken, leisten auch die Rechtsanwälte durch ihre Mittlerfunktion zwischen rechtssuchender Bevölkerung und Gericht einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren des Justizsystems“, so Karl weiter.

Die Geografie

Die zentralere Lage des neuen Büros und die damit verbundene „bessere Betreuung unserer Mandanten waren die Hauptgründe für den Standortwechsel“, wird Thomas Frad, Managing Partner von KWR, in einer Aussendung zitiert.

Unter den Gästen waren den Angaben zufolge u.a.: Senatspräsident Klaus Schröder, Christine Marek, Franz Morak, Norbert Steger, Magnus Brunner (Vorstand der ÖMAG), Josef Schmidinger (Generaldirektor der S-Bausparkasse), Heinz Wollinger (Wirtschaftskammer Wien), sowie die Universitätsprofessoren Wolfgang Brandstetter, Bernhard Raschauer, Walter Rechberger und Tomislav Boric.

Link: KWR

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?