10. Mai 2013   Steuer

Nachhaltigkeit: Einreichfrist zum „Austrian Sustainability Reporting Award“ hat begonnen

ASRA-Preis ©KWT
ASRA-Preis ©KWT

Wien. Die Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) zeichnet am 26. November 2013 in Kooperation mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer Unternehmen mit dem „14. Austrian Sustainability Reporting Award“ (ASRA) aus: Konkret jene, im Geschäftsjahr 2012 nachhaltiges Wirtschaften vorbildlich umgesetzt und dies in ihrem Nachhaltigkeitsbericht transparent dargestellt haben.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular sind auf der Homepage der Kammer abrufbar.

Die Auszeichnung wird von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder in Zusammenarbeit mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer, dem Lebensministerium, dem Umweltbundesamt, der Industriellenvereinigung und respACT (austrian business council for sustainable development), der Wirtschaftskammer Österreich und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) in folgenden fünf Kategorien vergeben:

  • Integrierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht
  • Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen
  • Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)
  • Nachhaltigkeitsbericht öffentlicher und privater Organisationen, z.B. Interessensvertretungen, Gemeinden, Bildungs- und Forschungseinrichtungen, Krankenhäuser
  • Erstbericht nach der Global Reporting Initiative (GRI)

Die Kategorie für Erstberichte nach GRI ist neu dazugekommen und soll die Hürde für neue Einreicher verringern, heißt es in einer Aussendung.

Einsendeschluss ist der 30. September 2013.

Link: KWT

    Weitere Meldungen:

  1. Das Umweltrecht löst zentrale Fragen der Zukunft unseres Planeten
  2. Deloitte-Nachhaltigkeitspreis für Plantika und Reeduce
  3. Wissenschafter fordern den „Grünen Marshallplan“
  4. Dorda bildet Versicherungsvermittler zu ESG weiter