03. Jun 2013   Recht

Lansky, Ganzger + partner und Kobza Integra PR starten Compliance-Beratung

Wien. Unter dem Namen „Compliance Consulting“ beraten die Anwaltskanzlei Lansky, Ganzger + partner und die PR-Agentur Kobza Integra ab sofort Unter­nehmen hinsichtlich Compliance.

Angeboten werden juristische Analysen, Start-up-Seminare und Mitarbeiterschulungen sowie die Entwicklung und Umsetzung von Compliance-Strategien und -kampagnen.

„Compliance ist kein Thema für Juristen allein, sondern auch ein kommunikatives“, erklärt Gerald Ganzger, Partner bei Lansky, Ganzger + partner, in einer Aussendung die Hintergründe der Partnerschaft.

Die Novelle zum Antikorruptionsgesetz, die mit Beginn des Jahres 2013 in Kraft trat, habe bei den Unternehmen in Österreich und deren Mitarbeitern große Unsicherheiten hervorgerufen. Ziel müsse es sein, diese Unsicherheiten zu beseitigen und die aufkommenden Fragen umfassend zu beantworten, so Ganzger.

Wichtig sei dabei ein 360-Grad-Blick auf Compliance, wie Beatrix Skias, Geschäftsführerin von Kobza Integra, erklärt: „Durch die neue Rechtslage müssen Regeln im Unternehmen nicht nur angepasst, sondern komplexe Inhalte auch greifbar gemacht und jedem Angestellten verständlich erklärt werden.“

Juristische Analysen und kommunikative Umsetzung

Die Dienstleistungspalette, die Compliance Consulting (www.compliance-consulting.at) anbietet, erstreckt sich von Unternehmensanalysen und der Anpassung von Regelwerken wie unternehmensinternen „Codes of Conduct“ über Start-Up-Seminare und Mitarbeiterschulungen, bis hin zur Ent­wicklung kreativer Kommunikations­kampagnen, die das Thema für Mitarbeiter aufbereiten.

„Wir sehen uns sowohl als juristischer Sparrings­partner als auch als Übersetzer und Botschafter. Compliance ist eine Heraus­forderung, aber gleich­zeitig auch eine Chance. Mit aktiver Kommuni­kation nach innen und außen kann man sich als Unter­nehmen positiv vom Markt abheben“, erklären die beiden Geschäfts­führer.

Link: LGP

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?