11. Jun 2013   Recht

Brandl & Talos berät Century Casinos bei Ausschreibung der Casino-Lizenz im InterContinental in Wien

Thomas Talos ©Brandl & Talos
Thomas Talos ©Brandl & Talos

Wien. Brandl & Talos hat Century Casinos, Inc., eine an der US-Börse Nasdaq und der Wiener Börse notierte Unternehmensgruppe, bei der Ausschreibung der Casino-Lizenz am Standort des Hotels InterContinental in Wien rechtlich beraten.

Century ist mit einer Beteiligung von 26 Prozent größter Einzelaktionär eines österreichischen Bieter-Konsortiums. Im Falle der Konzessionserteilung wird mit einer Investitionssumme von rund 14 Mio. Euro gerechnet, heißt es. 

„Es freut uns sehr, dass wir Century Casinos bei der Bewerbung um die Casino-Lizenz unterstützen konnten. Mit diesem interessanten Projekt konnten wir einmal mehr unsere Führungsposition im Leisure & Entertainment-Sektor unter Beweis stellen. Wir hoffen, dass Century mit dem innovativen Casino-Konzept zum Zug kommt und Wien so um eine Attraktion bereichern kann “ erklärt Thomas Talos, Partner bei Talos & Partner.

Das Beratungsteam 

Das Beratungsteam bei Brandl & Talos wurde von Partner Thomas Talos geleitet. Die Beratungstätigkeit umfasste unter anderem die Verhandlungen der Beteiligungsverträge sowie aufsichtsrechtliche Fragen.

Die übrigen Mitglieder des Bieterkonsortiums wurden rechtlich vom Wiener Rechtsanwalt Georg Blumauer vertreten, so die Aussendung weiter.

Link: Brandl & Talos

    Weitere Meldungen:

  1. Siemens kauft Brightly Software mit Latham & Watkins
  2. U.S. Supreme Court zeigt Richtung bei Arbitration mit Latham
  3. Accenture-Chef Zettel ist neuer AmCham-Präsident
  4. Gentherm kauft Automotive-Sparte von Alfmeier mit Gleiss Lutz