01. Jul 2013   Personalia Steuer

Deloitte Österreich ernennt einen neuen Partner und drei neue Directors

Thomas Göritzer, Norbert Bramerdorfer, Orsolya Hegedüs, Michael Karre ©Deloitte
Thomas Göritzer, Norbert Bramerdorfer, Orsolya Hegedüs, Michael Karre ©Deloitte

Wien. Deloitte Österreich hat Thomas Göritzer aus dem Bereich Financial Advisory zum neuen Partner ernannt.

Orsolya Hegedüs (Financial Advisory), Norbert Bramerdorfer (Steuerberatung) und Michael Karre (Steuerberatung) werden neue Directors bei Deloitte. 

„Talente- und Führungskräfteentwicklung haben bei Deloitte seit jeher einen hohen Stellenwert, um stets bestmögliche Expertise und Qualität für Kunden garantieren zu können. Mit unserem neuen Partner und den drei Directors stellen wir Beratungsleistungen auf Top-Niveau sicher und bauen unsere exzellenten Services weiter aus“, erklärt Bernhard Gröhs, Managing Partner bei Deloitte Österreich, in einer Aussendung.

Thomas Göritzer blickt auf zehn Jahre Erfahrung in den Bereichen Corporate Finance und Wirtschaftstreuhand zurück. Zuletzt leitete der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Restrukturierungsmandate, M&A Kauf- und Verkaufstransaktionen sowie Due Diligence Projekte vor allem aus dem Industrie- und Handelsbereich. Darüber hinaus beschäftigt sich der promovierte WU-Absolvent mit der Leitung von interdisziplinären Beratungsprojekten. Als Partner werde Thomas Göritzer die Spezialisierung im Bereich M&A weiter vorantreiben, heißt es.

Norbert Bramerdorfer ist seit 2000 bei Deloitte tätig. Der Steuerberater ist spezialisiert auf die steuerliche Beratung von in- und ausländischen Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche. Sein Beratungsspektrum reicht von der klassischen Steuerberatung im Bereich des Körperschaft- und Umsatzsteuerrechts über Projektberatung und steuerliche Spezialthemen des Verfahrens-, Umgründungs- und Internationalen Steuerrechts bis hin zu ausländischen Rechtsthemen wie dem von Banken derzeit weltweit zu implementierenden U.S. Foreign Account Tax Compliance Act („FATCA“). Der promovierte Jurist und Absolvent der London School of Economics ist seit seiner Zeit als Universitätsassistent auch als steuerlicher Fachautor und -vortragender tätig.

Orsolya Hegedüs ist seit 2005 bei Deloitte tätig. Die ungarische Steuerberaterin begann ihre Karriere nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Wien und Budapest im Controlling und anschließend in der Wirtschaftsprüfung. Seit 2005 leitet sie bei Deloitte nationale und internationale Projekte im Bereich M&A Transaction Services (Due Diligence, Vendor Due Diligence, Business Plan Review, Independent Business Review, SPA Beratung und Vendor Assistance, Transaction Accounting & Review Services).

Michael Karre ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bei Deloitte Styria. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der steuerlichen Beratung national und international tätiger Unternehmen in den Bereichen Industrie und Handel, der Steuerplanung von Mitarbeitereinsätzen im Ausland sowie der Beratung bei M&A-Transaktionen, Umstrukturierungen und der Durchführung von Tax Due Diligences. Er führte als Prokurist bereits ein Team bei Deloitte und wird ab 1. Juli 2013 neben den Kanzleigründern Bernhard Pfeiffer und Friedrich Möstl sowie dem Leiter des Grazer Wirtschaftsprüfungsteams Martin Feige der vierte Geschäftsführer von Deloitte in Graz.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?