01. Jul 2013   Bildung & Uni Steuer

Neuerscheinung über Steueroasen und Offshore-Strukturen im Verlag Linde

© Linde
© Linde

Wien. Spätestens seit den „Off­shore Leaks“ sind Steueroasen wieder in aller Munde. Aber nicht alles was in diesem Zusammenhang erwähnt wird, ist illegal.

Das im Verlag Linde neu erschienene Werk „Steueroasen und Offshore-Strukturen – Möglichkeiten und Grenzen internationaler Steuerplanung“ von Autor Stefan Bendlinger beleuchtet die Rahmenbedingungen rund um Steueroasen und zeigt die Grenzen im österreichischen und internationalen Steuerrecht auf.

Aus dem Inhalt:

  • Steueroasen und wie man sie nutzen kann
  • Steueroptimierung mit Stiftungen, Betriebsstätten und Personengesellschaften
  • Der Trust im internationalen Steuerrecht
  • Hybride Gestaltungen im Internationalen Steuerrecht
  • Das „Waffenarsenal“ des Fiskus gegen die Steuerflucht
  • Der steueroptimale Holdingstandort
  • Maßnahmen gegen die Steuerflucht auf internationaler Ebene

Link: Linde

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  4. Neues Praxishandbuch zum Sportrecht erschienen