02. Jul 2013   Steuer

Gesetz zur „GmbH light“ tritt in Kraft: KPMG informiert über die wesentlichen Eckpunkte

Wien. Mit 1. Juli 2013 ist das Gesellschaftsrechtsänderungsgesetz 2013 und damit die „GmbH light“ in Kraft getreten. Im Mittelpunkt steht dabei die Absenkung des Mindeststammkapitals von 35.000 auf 10.000 Euro.

Über die wesentlichen Eckpunkte der GmbH-Reform informiert KPMG in aktuellen Steuernews.

Außerdem werden die Neuerungen durch das Alternative Investmentfonds Manager Gesetz (AIFMG) beleuchtet.

Link: KPMG

    Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Werkverträge und Arbeitskräfteüberlassung, Krypto-Cash im Betriebsvermögen und mehr
  2. Reisekostenabrechnung leicht gemacht
  3. Seminar zu internationalen Betriebsstätten im November
  4. SteuerExpress: Nachhaltigkeitsberichte und die Bilanzierung, neue Entscheidungen und mehr