03. Jul 2013   Steuer

Namensänderung: Ernst & Young heißt ab sofort „EY“

Helmut Maukner © Ernst & Young
Helmut Maukner © Ernst & Young

London/Washington. Ernst & Young ändert seinen Namen: Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen tritt ab sofort weltweit unter dem Namen „EY“ auf.

Der Slogan „Building a better working world“ wird integrierter Bestandteil des neuen Logos.

In der Firmierung der operativ tätigen Gesellschaften in Österreich bleibt der Name Ernst & Young ungekürzt erhalten, heißt es in einer Aussendung.

Link: EY

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?