Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Personalia, Recht

Uni Wien: Christiane Wendehorst ist Vizepräsidentin des European Law Institutes, Verica Trstenjak im ELI-Rat

Wien. Das 2011 gegründete European Law Institute (ELI), dessen Sekretariat an der Universität Wien beheimatet ist, hielt vom 4. bis 6. September 2013 seine Jahreskonferenz und Generalversammlung in Wien ab.

Dabei stiegen zwei Professorinnen der Universität Wien in Führungsgremien des European Law Institutes (ELI) auf: Christiane Wendehorst wurde zur neuen Vizepräsidentin des ELI ernannt und Verica Trstenjak, Professorin für Europarecht und ehemalige Generalanwältin am Gerichtshof der EU, wurde in den Rat gewählt.

Bei der Jahreskonferenz standen drei ELI-Projekte auf der Tagesordnung: EU-Verwaltungsrecht, Stiftungsrecht und Kaufrecht, berichtet das uni:view Magazin der Uni Wien.

Eröffnung des „Austrian Hub“

Im Rahmen der Tagung wurde auch der „Austrian Hub“, eine neue Schnittstelle zwischen der österreichischen juristischen Öffentlichkeit und dem ELI eröffnet.

Link: Euro­pean Law Institute

Weitere Meldungen:

  1. Roman Bauer wird neuer Geschäftsführer am Donauturm
  2. Studium: 63 Prozent machen nach dem Bachelor auch den Master
  3. Berliner Kunst-Uni UdK mit neuer Stiftung für edle Spender
  4. Börsenotierte Unternehmen erzielen 173 Mrd. Euro Umsatz