04. Nov 2013   Bildung & Uni Recht

Manz: Neuerscheinungen zu StGB, Familienrecht, Kärntner Gemeindekonvent u.a.

©Manz
©Manz

Wien. Die aktuellen Reformen im Familienrecht, das Bilanzrecht, das Sexualstrafrechtsänderungsgesetz 2013 und mehr sind Themen von Neuerscheinungen im Verlag Manz.

Auch Litigation und Arbitration am Standort Liechtenstein, Neues zum Beamtendienstrecht, Sozialversicherungsrecht u.a. werden behandelt.

 

Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz (Deixler-Hübner / Ulrich, Hrsg.)

Am 1.2.2013 trat mit dem Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz 2013 eine der größten familienrechtlichen Reformen der letzten Jahre in Kraft, am 24. 5. 2013 fand dazu eine interdisziplinäre Tagung an der Johannes Kepler Universität Linz statt. 8 Beiträge von Expertinnen und Experten aus Praxis und Lehre zeigen Änderungen, Probleme und Lösungen auf: Judikatur des EGMR und VfGH, Namensrecht, Obsorge- und Kontaktrecht, Kindeswohl und Pflegschaftsverfahren, Erfahrungen aus Gerichts- und Anwaltspraxis, kinderrechtliche Chancen und Analyse der Reform aus Genderperspektive, so eine Aussendung.

 

Bilanzrecht (Vanas), 2. Auflage

Die Publikation will laut Verlag einen breiten Überblick über möglichst viele bilanzrechtliche Themen bieten: GoB, Vorschriften des UGB über Jahresabschluss, Abschlussprüfung und Offenlegung, Bedeutung der internationalen Rechnungslegungsgrundsätze in Österreich, Sonderbilanzen bei Gründungen, Kapitalerhöhungen, Umgründungen und Liquidationen uvm.

 

Der Kärntner Gemeindekonvent (Baumgartner / Sturm, Hrsg.)

Der Kärntner Gemeindekonvent wurde mit dem Ziel initiiert, die Verwaltungsstrukturen in den Kärntner Gemeinden zu überdenken und neu zu ordnen. Der Tagungsband behandelt u.a.:

  • Konventsmethode und Bürgerbeteiligung (Poier)
  • Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen (Baumgartner)
  • Organisationsreform (Sturm)
  • Demokratiereform (Burgstaller)
  • Aufgaben- und Finanzreform (Steinwender)
  • Wirkungsorientierung (Ebner)

 

StGB und ausgewählte Nebengesetze (Fabrizy), 11. Auflage

Die 14 Novellen des StGB seit der Vorauflage, ua das Sexualstrafrechtsänderungsgesetz 2013, sind eingearbeitet.

 

System des österreichischen Sozialversicherungsrechts (Tomandl, Hrsg.), inklusive 26. Ergänzungslieferung

Die 26. Ergänzungslieferung umfasst die Kapitel Versicherungsverhältnis, Leistungsrecht der Pensionsversicherung, Sozialversicherungsrechtliche Modifikationen des Schadenersatzrechts, Internationales Sozialversicherungsrecht

 

Litigation and Arbitration in Liechtenstein (Batliner / Gasser, Hrsg.), 2nd Edition

In 2011 the Principality’s law on arbitration underwent wholesale redesign: this book illustrates the practical consequences of these changes and provides a précis of Liechtenstein’s legal provisions and regulations governing arbitration. (Manz in Kooperation mit Stämpfli Verlag).

 

Arbeitsrecht (Dittrich / Tades), inklusive 145. Ergänzungslieferung

Neu bearbeitet laut Verlag: ArbeinehmerInnenschutzgesetz, Bundes-Bedienstetenschutzgesetz, Gleichbehandlungsgesetz, Bundes-Gleichbehandlungsgesetz, Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz

 

Beamten-Dienstrechtsgesetz (Fellner), inkl. 63. Ergänzungslieferung

Die 63. Erg.-Lfg. berücksichtigt die Änderungen durch das Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2013 im APG und im PG 1965, sowie die Änderung des Bundes-Personalvertretungsgesetzes.

 

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Galanacht der Autor*innen beim Manz Verlag
  2. Die Kombi macht’s – günstig und gut!
  3. Neues Fachbuch zu Österreichs Sozialrecht
  4. Zum Semester-Start: Neues Handbuch zum Schulrecht