Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

Erste Group-Risikomanager Gerald Fleischmann wird Chef der Salzburger Sparkasse

Gerald Fleischmann ©Sparkasse / Andi Bruckner
Gerald Fleischmann ©Sparkasse / Andi Bruckner

Salzburg/Wien. Neuer Chef für die Salzburger Sparkasse: Die jetzige Generaldirektorin Regina Ovesny-Straka übernimmt mit April 2014 eine Funktion im Vorstand der VIG-Tochter Kooperativa poistovna, dem Marktführer am slowakischen Versicherungsmarkt.

Ihr folgt Gerald Fleischmann nach, bisher Strategischer Risikomanager der Erste Group: er wird mit Beginn des nächsten Jahres in den Vorstand der Salzburger Sparkasse einziehen, mit April die Funktion des Generals übernehmen und gemeinsam mit Christoph Paulweber die Sparkasse leiten.

„Regina Ovesny-Straka hat in den letzten Jahren die Salzburger Sparkasse näher zu ihren Kunden geführt und gezeigt, was Managementqualitäten in Zeiten eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds ausmachen können. Wir verstehen ihren Entschluss wieder in die Slowakei zurückzukehren, in der sie 14 Jahre lang erfolgreich tätig gewesen ist“, so Peter Bosek, Vorstand der Erste Bank Österreich und Aufsichtsrat-Vorsitzender der Salzburger Sparkasse, in einer Aussendung.

Erste Group und VIG sind einander übrigens durch eine intensive Vertriebskooperation in den CEE-Märkten eng verbunden.

Regina Ovesny-Straka ©Sparkasse / Franz Neumayr
Regina Ovesny-Straka ©Sparkasse / Franz Neumayr

Der Neue

Gerald Fleischmann werde seine Erfahrungen aus der Erste Gruppe einbringen und habe schon über die letzten Jahre sehr eng mit dem Sparkassensektor kooperiert; er werde „die Position der Salzburger Sparkasse als regional verankerter Finanzdienstleister weiter ausbauen“, so Bosek.

Fleischmann (44) arbeitet seit 1998 in der Erste Group; er verantwortete das Liquiditätsmanagement der Erste Group in den Krisenjahren und hat den Angaben zufolge das Anleiheemissionsgeschäft über mehrere Jahre aufgebaut. Er verantwortete die Vertriebssteuerung für Kommerzkunden und war für die Implementierung des Transaction Banking in der gesamten Gruppe verantwortlich. Zuletzt war er als Strategischer Risikomanager der Gruppe tätig.

Link: Salzburger Sparkasse

 

Weitere Meldungen:

  1. Kommunalkredit finanziert Greencells Group: Hogan Lovells hilft
  2. Kredit über 700 Mio. Euro für Industriepark Höchst mit Gleiss Lutz
  3. Nachhaltige Anleihe von MediaMarkt-Mutter Ceconomy: Die Berater
  4. LLB übernimmt Zürcher Kantonalbank: Schönherr und Binder Grösswang beraten