20. Nov 2013   Recht Veranstaltung

Taylor Wessing und Außenwirtschaft Austria informieren über Compliance in China

Wolfgang Haselberger, Andreas Wirth, Christina Schösser, Mike Goldammer, Jens-Peter Otto ©TaylorWessing enwc
W. Haselberger, A. Wirth, C. Schösser, M.Goldammer, J.-P. Otto ©TaylorWessing enwc

Wien. Tay­lor Wes­sing ver­an­stal­tete am 15. Novem­ber 2013 gemein­sam mit der Außen­wirt­schaft Aus­tria der Wirtschaftskammer (WKO) in Wien die Vortrags- und Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tung „Safe Busi­ness in China“.

Thema der Vorträge war die zunehmende Bedeutung von Compliance in China. Es referierten Chris­tina Schös­ser (Außen­wirt­schaft Aus­tria), Andreas Wirth und Mike Gold­am­mer (Tay­lor Wes­sing), Jens-Peter Otto (PwC) sowie Wolf­gang Hasel­ber­ger (arsa consulting).

Tay­lor Wessing-Partner Mike Gold­am­mer referierte zu Beginn über das Thema „Her­aus­for­de­rung Com­pli­ance – Risi­ken kon­trol­lie­ren und Haf­tung mini­mie­ren“. Dabei stellte Goldammer fest, dass speziell gegen Korruption seit dem Wechsel der Partei- und Staatsführung strenger vorgegangen wird.

Besonder genau kontrolliert werden derzeit die Branchen Gesundheit, Pharmazie und öffentlicher Transport, heißt es in einer Aussendung. Im Anschluss folgte ein Vor­trag von PwC-Partner Jens-Peter Otto mit dem Titel „Chi­ne­si­sche Bilan­zen – kann man ihnen vertrauen?“.

Erfah­rungs­be­richt aus China

Als Abschluss prä­sen­tierte Wolf­gang Hasel­ber­ger, geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter der arsa con­sul­ting GmbH, einen Erfah­rungs­be­richt in Bezug auf die Auf­de­ckung und Prä­ven­tion von wirt­schafts­kri­mi­nel­len Hand­lun­gen in China.

Link: Tay­lor Wessing

    Weitere Meldungen:

  1. EQS mit Roadshows zu Whistleblowing-Gesetz
  2. Compliance Officer – Weiterbildung durch Re-Zertifizierung
  3. Thomas Baumgartner neu bei Kanzlei Haslinger / Nagele
  4. Compliance-Conferenz ECEC startet im Oktober