Personalia, Recht

Drei neue Partner und drei neue Counsel bei Hengeler Mueller

Berlin. Die deutsche Großkanzlei Hengeler Mueller wird mit Wirkung zum 1. Jänner 2014 die Partnerschaft mit Hendrik Bockenheimer (Frankfurt am Main), Changfeng Tu (Düsseldorf) und Jens Wenzel (Berlin) verstärken.

Zudem werden Andreas Breier (Berlin), Fabian Seip (Berlin) und Daniel J. Zimmer (Düsseldorf) zum 1. Januar 2014 Counsel der Sozietät.

Daniela Favoccia und Matthias Hentzen, Co-Managing Partner von Hengeler Mueller, zu den Ernennungen: „Wir haben uns damit gezielt verstärkt, um unsere Mandanten auch zukünftig bestmöglich zu beraten.“

Bockenheimer begann seine berufliche Laufbahn bei Hengeler Mueller 2007 und arbeitet vornehmlich im Bereich Arbeitsrecht; Tu ist seit 2008 bei Hengeler Mueller tätig und arbeitet im Bereich Gesellschaftsrecht und M&A. Darüber hinaus ist er Mitglied im Hengeler Mueller China Desk. Wenzel kam 2007 als Anwalt zu Hengeler Mueller. Sein Spezialgebiet ist Gesellschaftsrecht/M&A. Er war zuletzt unter anderem bei der Beratung von Axel Springer beim Verkauf von verschiedenen Regionalzeitungen sowie Programm- und Frauenzeitschriften an die Funke Mediengruppe und bei der Gründung von Gemeinschaftsunternehmen beteiligt, heißt es in einer Aussendung der Kanzlei.

Link: Hengeler Mueller

 

    Weitere Meldungen:

  1. Jungheinrich kauft Storage Solutions mit Freshfields
  2. Morellato übernimmt Juwelierkette Christ: Die Berater
  3. Deutsches LNG-Terminal sticht in See mit Hengeler Mueller
  4. Logistik-Deal um 121 Mio. Euro mit Hogan Lovells