06. Dez 2013   Business Personalia

Swiss Life: Chief Investment Officer Patrick Frost übernimmt den CEO-Posten von Bruno Pfister

Patrick Frost ©Swiss Life
Patrick Frost ©Swiss Life

Zürich. Generationenwechsel bei Swiss Life, Eigentümer von Swiss Life Select (ehemals AWD): Nach zwölf Jahren bei Swiss Life übergibt CEO Bruno Pfister per 1. Juli 2014 seine Funktion an Chief Investment Officer Patrick Frost.

Pfister ist seit 2008 CEO der Gruppe. Sein Nachfolger Patrick Frost begann seine Laufbahn als Analyst und später als Portfolio-Verantwortlicher im Asset Management der Winterthur Gruppe und wurde 2001 zum Head of Fixed Income ernannt. 2006 wurde er Chief Investment Officer der Swiss Life-Gruppe.

„Der Erfolgsausweis von Patrick Frost im Asset Management-Bereich, seine profunden Kenntnisse des Vorsorge- und Finanzmarkts, aber auch sein breiter Wissenshorizont sind Qualitäten, mit denen er Swiss Life erfolgreich in die Zukunft führen wird“, hofft Rolf Dörig, Präsident des Verwaltungsrats von Swiss Life in einer Aussendung.

Am Kauf des Finanzdienstleisters AWD hat Swiss Life schwer zu kauen: die Jahresbilanz 2012 zeigt nur noch ein Plus von 93 Millionen Schweizer Franken (76,4 Mio. Euro) nach 606 Millionen Franken 2011. Bei einer anderen Erwerbung, dem deutschen Finanzvertrieb MLP, stieg Swiss Life jetzt ganz aus.

Link: Swiss Life

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Management-Bachelor des IfM Salzburg
  2. Alternative Aufsichtsräte dringend gesucht, so EY
  3. Merkur Versicherung steigt bei Benu ein mit Dorda
  4. JDC Group holt Großmakler Ecclesia an Bord