Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

VW-Managerin Karin Sonnenmoser ist neuer Finanzvorstand der Zumtobel AG

Karin Sonnenmoser ©Zumtobel
Karin Sonnenmoser ©Zumtobel

Dornbirn. Karin Sonnenmoser (44) wurde zum neuen Finanzvorstand des Leuchtenherstellers Zumtobel AG bestellt. Ihre dreijährige Funktionsperiode beginnt am 1. Mai 2014.

Die ehemalige VW-Managerin soll dem neuen Zumtobel-Chef Ulrich Schumacher die Finanzagenden abnehmen; dieser hat bei seinem Eintritt am 1. Oktober 2013 neben der Tätigkeit des CEO übergangsweise auch die Aufgaben des CFO übernommen.

Karin Sonnenmoser studierte Betriebswirtschaft an der Universität Augsburg / Deutschland und erlangte noch während ihres Studiums einen Master of Business Administration von der University of Dayton in Ohio / USA, heißt es in einer Aussendung. Von 1996 bis heute bekleidete sie Positionen im Finanzwesen der Volkswagen Gruppe, beginnend mit einer Position im Rechnungswesen der spanischen Tochter Seat in Barcelona. Später übernahm sie Funktionen im Controlling und Rechnungswesen bei der Marke Volkswagen Pkw.

Karriere bei Volkswagen

Von 2002 bis 2006 leitete sie das Generalsekretariat der Markengruppe Volkswagen und war in dieser Position auch Generalsekretär des Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG in Wolfsburg. Seit 2010 zeichnet sie als Geschäftsführerin Controlling und Finanzen der Volkswagen Sachsen GmbH und als kaufmännische Geschäftsführerin der Volkswagen Bildungsinstitut GmbH in Zwickau verantwortlich. 2011 übernahm sie zusätzlich die Geschäftsführung Finanzen und Controlling der Gläsernen Manufaktur in Dresden und trug damit Mitverantwortung für einen Umsatz von 5,5 Mrd. Euro sowie 9.600 Mitarbeiter an vier Standorten, wie es heißt.

Jürg Zumtobel, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Zumtobel AG, lobt in der Aussendung neben fachlichen Qualitäten die „offene und natürliche Persönlichkeit“ Sonnenmosers.

Link: Zumtobel

 

Weitere Meldungen:

  1. Aequita kauft Bosch-Geschäftsbereich Brake Components mit Noerr
  2. M&A-Markt: Weniger Transaktionen, aber viel höhere Summen
  3. Britische Minebea übernimmt RO-RA Aviation mit Deloitte
  4. Software-Branche halbiert den Anteil der Chief Data Officer