21. Jan 2014   Personalia Recht

Stephan Heckenthaler und Markus Uitz sind neue Partner bei Binder Grösswang

Markus Uitz ©Binder Grösswang
Markus Uitz ©Binder Grösswang

Wien. Binder Grösswang ernennt Stephan Heckenthaler im Bereich Banking/Finance und Markus Uitz im Bereich Corporate/M&A zu neuen Partnern der Sozietät.

Sie haben unter anderem bereits die Bawag P.S.K., die Prinzhorn-Gruppe, Zahlungsanbieter Six und die Volksbanken beraten.

Dr. Michael Kutschera und Dr. Thomas Schirmer, Managing Partner von Binder Grösswang, zur Erweiterung des Partnerkreises (ab 1. Februar 2014): „Beide sind ausgewiesene Experten auf ihren Gebieten und haben in den letzten Jahren zum großen Erfolg der Kanzlei beigetragen. Mit der weiteren Verstärkung unserer Corporate/M&A und Banking/Finance Praxisgruppen tragen wir unserem Anspruch Rechnung, unsere Mandanten angesichts der immer komplexer werdenden rechtlichen Herausforderungen weiterhin bestmöglich zu beraten.“

Die Personen

Stephan Heckenthaler ©Binder Grösswang
Stephan Heckenthaler ©Binder Grösswang

Dr. Stephan Heckenthaler, LL.M. (NYU) ist auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert und berät vor allem bei Unternehmens(re)finanzierungen, Akquisitions- und Projektfinanzierungen sowie im Bank- und Versicherungsaufsichtsrecht, heißt es in einer Aussendung. Er war unter anderem bei der Beratung der Volksbanken bei der Gründung des Kreditinstitute-Verbundes im Zuge der ÖVAG-Restrukturierung sowie der Beratung der Prinzhorn-Gruppe und der finanzierenden Banken beim Erwerb des börsenotierten türkischen Papier- und Verpackungsherstellers Dentas Ambalaj ve Kag?t Sanayi A.S. beteiligt.

Vor seinem Wechsel zu Binder Grösswang 2010 war der promovierte Jurist bei der US-amerikanischen Sozietät Debevoise & Plimpton in Frankfurt tätig.  Heckenthaler ist auch in New York als Rechtsanwalt zugelassen. Er studierte in New York, Wien und Leuven (Belgien) und publiziert zu Themen des Bank- und Gesellschaftsrechts.

Dr. Markus Uitz hat seinen Schwerpunkt im Bereich Corporate/M&A, wo er in jüngster Zeit unter anderem an der Beratung der schweizerischen Six Gruppe beim Erwerb der österreichischen PayLife Bank GmbH, der Beratung von Bawag P.S.K. beim Verkauf des denkmalgeschützten Wiener Postsparkassengebäudes sowie der Beratung der Gründer von kununu GmbH beim Verkauf ihrer Beteiligung an die Xing AG mitwirkte. Daneben betreut er Start-Up Unternehmen in laufenden rechtlichen Angelegenheiten, heißt es weiter.

Uitz ist seit 2006 als Rechtsanwaltsanwärter bei Binder Grösswang tätig und wurde 2009 als Rechtsanwalt angelobt. 2010/2011 sammelte er als Foreign Associate bei De Brauw Blackstone Westbroek (Amsterdam) internationale Erfahrung. Uitz studierte in Graz, Wien und Paris Rechtswissenschaften, Geschichte und Philosophie (Mag. iur. 2004, Mag. phil. 2005, Dr. iur. 2009). Er ist Verfasser von Publikationen und Vortragender in den Bereichen Gesellschafts-, Datenschutz- und Vertragsrecht sowie Compliance.

Link: Binder Grösswang

 

    Weitere Meldungen:

  1. Philipp Zumbo jetzt Partner bei Taylor Wessing
  2. Jörg Puschlmayer wird Partner bei EY Österreich
  3. Drei neue Partner bei Wirtschaftskanzlei Luther
  4. Traton-Anwalt wird Partner bei Hogan Lovells