Finanz-Marketing Verband Österreich mit neuem Vorstand, Erich Mayer bleibt Präsident

23. Jan 2014   Business Personalia
Robert Sobotka, Georg C. Kolm, Erich Mayer, Theres Ladstätter, Josef Redl, Werner Schediwy ©FMVÖ
Sobotka, Kolm, Mayer, Ladstätter, Redl, Schediwy ©FMVÖ

Wien. Letzte Woche fand die konstituierende Sitzung des neuen Vorstands des Finanz-Marketing Verbandes Österreich (FMVÖ) statt. Erich Mayer, der bei der Generalversammlung als Präsident in seiner Funktion bestätigt wurde, wird die Geschäfte des Verbandes für weitere zwei Jahre führen.

Der langjährige FMVÖ-Vorstand Robert Sobotka wechselte als neuer Vizepräsident ins Präsidium. Er folgt damit auf Michael Blin, der künftig aufgrund seiner neuen beruflichen Aufgabe als Director der Bank Gutmann AG als Vorstandsmitglied fungiert.

Keine Änderung gab es bei der Besetzung der übrigen Präsidiumsmitglieder: Generalsekretärin Theres Ladstätter und die bisherigen Vizepräsidenten Georg C. Kolm, Josef Redl und Werner Schediwy wurden in ihrer Funktion bestätigt.

Link: FMVÖ

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. So kommen kleine Unternehmen zum digitalen Vertrieb
  2. Digitalisierung der Banken auf dem Prüfstand
  3. White & Case berät Banken bei Pfleiderer Gruppe
  4. Neues von White & Case und Freshfields