28. Jan 2014   Bildung & Uni Business Recht

Schönherr veröffentlicht roadmap14 online: Aktuelle Probleme im Wirtschaftsrecht Zentral- und Osteuropas

Guido Kucsko, roadmap14 ©Schönherr
Guido Kucsko, roadmap14 ©Schönherr

Wien. Die zentraleuropäische Sozietät Schönherr hat gerade die jährliche Ausgabe der „roadmap“ veröffentlicht. Die juristische Publikation soll einen Überblick über aktuelle wirtschaftsrechtliche Themen und Entwicklungen in Zentral- und Osteuropa liefern, wobei auch kritische Einsichten und Analysen nicht zu kurz kommen.

Mit 100 Beiträgen aus 12 Fachbereichen, deren Autoren aus 13 Ländern in Zentral- und Osteuropa sowie der Türkei stammen, ist die roadmap heuer zum ersten Mal mehrsprachig – in Englisch und der jeweiligen lokalen Sprache – online abrufbar.

Das Thema der diesjährigen roadmap (Link) lautet „Thrive“ (dt. Aufblühen), bildnerisch in Szene gesetzt durch die türkische Künstlerin Suzan Batu.

„Wir verstehen unter Thrive, das Aufblühen, Neuerwachen und Wachsen. In der Wirtschaft geht es darum, Chancen zu ergreifen, kalkulierte Risiken einzugehen und dafür belohnt zu werden. Die Kombination aus Kompetenz und dem Willen Dinge anzupacken, lässt Neues entstehen und aufblühen.“, erklärt roadmap Initiator und Schönherr Partner Guido Kucsko in einer Aussendung.

Das Motto gelte übrigens auch für den Anwaltsberuf. „Thrive ist das Ziel des Lawyering-Konzepts, das die Entwicklung von Fähigkeiten und Eigenschaften der nächsten Generation erfolgreicher Anwältinnen und Anwälte fördert“, wird Kucsko zitiert.

Türkische Künstlerin

Die roadmap14 wurde dieses Jahr von Suzan Batu, einer Istanbuler Künstlerin, illustriert. Batu studierte Malerei am California College of Arts and Crafts sowie an der City University of New York. Ihre Werke wurden bereits in zahlreichen Ausstellungen auf der ganzen Welt präsentiert. Mit ihrem dynamischen, leuchtenden, verspielten und fröhlichen Stil spiegele Batus Kunst die Essenz des Themas „Thrive“ perfekt wider, heißt es.

Link: Schönherr

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. Clemens Stieger ist jetzt Anwalt bei Eversheds
  3. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  4. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien