Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Recht

Uni Wien: Verleihung der Honorarprofessur an Schönherr-Partner Christian Schmelz

Christian Schmelz ©Schönherr
Christian Schmelz ©Schönherr

Wien. Im Rahmen eines Festaktes an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien wurde Schönherr-Partner Christian Schmelz die Honorarprofessur für Verfassungs- und Verwaltungsrecht verliehen.

Die Bestellung wurde auf Antrag des Dekans der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Univ. Prof. Heinz Mayer, vom Senat der Universität Wien beschlossen.

„Die Verleihung eines Professoren-Titels ist eine große Ehre. Wir gratulieren Christian Schmelz herzlich zu dieser Auszeichnung und sind stolz, mit ihm seit nunmehr 30 Jahren einen erfahrenen Spezialisten für alle Fragen des öffentlichen Rechts an Bord zu haben, dem es darüberhinaus wichtig ist, sein praktisches Wissen auch an den juristischen Nachwuchs weiterzugeben“, erklärt Christoph Lindinger, Managing Partner von Schönherr in einer Aussendung.

Der Werdegang

Christian Schmelz war mehrere Jahre als Universitätsassistent am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien tätig, ist seit 1987 als Rechtsanwalt zugelassen und leitet bei Schönherr die Practice Group für öffentliches Recht. Diese deckt neben dem Verfassungs- und dem Verwaltungsverfahrensrecht alle Bereiche des Verwaltungsrechts ab.

Seine Schwerpunkte liegen auf Umwelt- und Energierecht, Telekommunikation, Datenschutz und Life Science. Als Autor von rund 70 Fachbeiträgen auf dem Gebiet des Verfassungs- und Verwaltungsrechts in führenden rechtswissenschaftlichen Publikationen ist Christian Schmelz einem breiten Fachpublikum bekannt.

Er hat darüber hinaus 11 Monographien wie den Großkommentar zum Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz oder den Kommentar zum Abfallwirtschaftsgesetz sowie unzählige Kurzbeiträge in internationalen Law Reviews verfasst.

Zudem fungiert Schmelz als Mitherausgeber der Fachzeitschrift ecolex und als Country Editor der Fachzeitschrift European Environmental Law Review.

Christian Schmelz wurde mehrmals von internationalen Fachpublikationen wie Chambers and Partners als einer der führenden Juristen in seinen Fachbereichen gelistet.

Link: Schönherr

Weitere Meldungen:

  1. Studium: 63 Prozent machen nach dem Bachelor auch den Master
  2. Berliner Kunst-Uni UdK mit neuer Stiftung für edle Spender
  3. Neue Regelungen bei der Studienförderung ab 1. März 2023
  4. Qualität der Bildung: Die Lektionen der Pandemie