11. Feb 2014   Personalia Recht

IT-, IP- und Immobilien-Anwalt Wolfgang Tichy ist jetzt Partner bei Schönherr

Wolfgang Tichy ©Schönherr
Wolfgang Tichy ©Schönherr

Wien. Wolfgang Tichy (37) wurde mit Februar 2014 zum Partner der Rechtsanwaltskanzlei Schönherr ernannt. Der auf Immobilien- und IT-Recht spezialisierte Anwalt ist seit 2005 bei Schönherr und seit seinem Eintritt in der Immobilienrechtspraxis tätig. Ein weiterer Schwerpunkt ist das IT Recht, wo er als Mitbegründer des Schönherr newTech Teams vor allem für die Erstellung und Verhandlung von Softwareverträgen und Outsourcingprojekten verantwortlich zeichne.

Daneben ist der Anwalt Vize-Vorsitzender der Jungen Industrie in der Industriellenvereinigung (IV).

Im Immobilienbereich ist Tichy spezialisiert auf vertragsrechtliche Aspekte des Immobilienrechts, Bauverträge, Claim Management sowie auf immobilienrechtliche Prozessführung, heißt es in einer Aussendung. Zusätzlich betreut Tichy Mandanten im Bereich des Vertriebsrechts bei der Gestaltung von Vertriebs- und Franchisingverträgen. „Mit ihm verstärken wir unsere nächste Generation auf optimale Weise“, wird Christoph Lindinger, Managing Partner bei Schönherr, zititert.

Der Werdegang

Wolfgang Tichy hat neben dem Studium der Rechtswissenschaften (Mag.iur. 2003) das Wirtschaftsstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien absolviert (Dr.rer.soc.oec. 2006). Im Jahr 2010 wurde er als Rechtsanwalt zugelassen.

Tichy ist stellvertretender Vorsitzender der Jungen Industrie Wien (eine Teilorganisation der Industriellenvereinigung) und seit 2007 Mitglied des rechtspolitischen Ausschusses der Industriellenvereinigung.

Link: Schönherr

 

    Weitere Meldungen:

  1. Infineon kauft KI-Startup mit Gleiss Lutz
  2. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  3. Schroth Safety Products: Fonds-Deal mit Latham & Watkins
  4. Siemens kauft Brightly Software mit Latham & Watkins