Thomas Gruber wird neuer Partner bei hba am Kanzlei-Standort Klagenfurt

12. Feb 2014   Personalia Recht
Thomas Gruber ©hba
Thomas Gruber ©hba

Klagenfurt. Thomas Gruber (35) verstärkt ab sofort als Partner das Team von Held Berdnik Astner & Partner (hba) am Standort Klagenfurt.

Gruber ist Experte im Unternehmens- und Gesellschaftsrecht. Darüber hinaus berät er im Bereich Venture Capital & Private Equity und hat praktische Branchenerfahrung im Speditions- und Logistikrecht, so die Kanzlei.

Grubers Tätigkeitsspektrum umfasse die Beratung von Start-ups und Frühphasenunternehmen in Finanzierungsfragen sowie Expansions- und Second Stage Finanzierungen, die Beratung bei Betriebsansiedelungen, Förderungen und Joint Ventures sowie nationale und internationale Vertragsgestaltung bzw. zivil- und wirtschaftsrechtliche Beratung von Unternehmen und Privatpersonen, so eine Aussendung.

Der Werdegang

Der gebürtige Klagenfurter Dr. Thomas Gruber, LL.M. studierte in Wien (Mag. iur. 2002, Dr. iur. 2008) sowie in Toronto (LL.M. 2004). Bereits an der Uni befasste er sich mit Venture Capital und mit Privatstiftungen, war später in in Wiener Kanzleien tätig und ist auch Buchautor; praktische betriebswirtschaftliche Erfahrung und Branchenkenntnis im Bereich Transport und Logistik erlangte er bei einer mehrjährigen Tätigkeit in einem mittelständischen Transportunternehmen, so die Kanzlei.

„Ich bin stolz, Partner bei hba zu sein. Innovationen und Venture Capital liegen mir sehr am Herzen. Die Kompetenz von hba ist unbestritten. Ich freue mich, vom Standort Klagenfurt aus die heimischen und die Klienten in den Bundesländern zu beraten“, wird Gruber zitiert.

Leo Grötschnig, Partner am Standort Klagenfurt: „Ich freue mich auf die verlässliche Verstärkung. Wir vertiefen unsere Kompetenz in einem der wesentlichsten Märkte für die Rechtsanwaltschaft.“

Link: HBA

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?