Uni Salzburg: 17. Internationales Rechtsinformatik Symposion IRIS von 20. bis 22. Februar 2014

© Uni Salzburg/Scheinast
© Uni Salzburg/Scheinast

Salzburg. Die Arbeitsgruppe Rechtsinformatik der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Uni Salzburg veranstaltet zusammen mit der Uni Wien von 20. bis 22. Februar 2014 das „17. Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS“.

Zahlreiche Workshops behandeln Themen wie Urheberrecht, Suchtechnologien, E-Justiz und Wissensbasiertes Prozessmanagement. 

Am 20. Februar wird überdies in Zusammenarbeit mit der UBIT Salzburg eine Podiumsdiskussion zum Thema „Big Data“ veranstaltet, heißt es in einer Aussendung.

Link: Uni Salzburg

    Weitere Meldungen:

  1. Software-Center Hagenberg: KI ist nicht mehr genug
  2. Neuer Standort für die FHWien der WKW im 9. Bezirk
  3. Siemens kauft Brightly Software mit Latham & Watkins
  4. Autofirmen rittern mit Noerr um Cash für Daten beim EuGH