Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Steuer, Tipps

BDO Austria: Steuerpaket 2014 erhöht Sachbezugswerte für Dienstautos

©gst
©gst

Wien. Wie von der Koalitionsregierung bereits im Arbeitsübereinkommen angekündigt, wird der Höchstwert für den Sachbezug für Dienstautos ab 1. März 2014 von bisher 600 Euro auf 720 Euro pro Monat angehoben, macht BDO Austria aufmerksam.

Werden durchschnittlich pro Monat höchstens 500 km privat gefahren, sind künftig maximal 360 Euro p.M. als Sachbezug anzusetzen. 

Betroffen von der Erhöhung seien Dienstautos mit Anschaffungskosten über 40.000 Euro. Bei Anschaffungskosten bis 48.000 Euro ist der neue Sachbezugswert mit 1,5 % bzw 0,75 % der Anschaffungskosten zu berechnen, so BDO.

Bei Anschaffungskosten ab 48.000 Euro seien  generell 720 Euro bzw 360 Euro p.M. anzusetzen.

Link: BDO Austria

 

Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Trinkgelder und Lohnabgaben, die Zustellung in die richtige Databox und mehr
  2. SteuerExpress: Neue Entscheidungen zu Sprachschulen, verdeckter Gewinnausschüttung bei Vermietung und mehr
  3. Mercedes übernimmt Oldtimer-Restaurator Kienle: Die Berater
  4. Lucky-Car übernimmt ATU mit Binder Grösswang