21. Feb 2014   Bildung & Uni Business Recht

WIFI Wien setzt erstmals auf Online-Ausbildung für betriebliche Arbeitsrechtsprofis

©gst
©gst

Wien. Der Ausbildungsanbieter WIFI Wien eröffnet am 10. März 2014 seinen ersten Online-Lehrgang zum Arbeitsrecht. Von der eLearning-Lernform „virtuelle Präsenz“ verspreche man sich flexibles Lernen.

Zielgruppe sind Unternehmer bzw. deren Mitarbeiter, die sich im Bereich Personalwesen und Lohnverrechnung weiterbilden bzw. Up-to-date halten wollen, so das WIFI.

Der Lehrgang „Ausbildung zum/zur geprüften Arbeitsrechts-Experten/-in“ sei bereits gut nachgefragt. Themenbereiche laut Aussendung: Angestelltengesetz, Abfertigung neu, Gleichbehandlungsgesetz, Krankenstandsrecht und Kollektivvertragswesen, Urlaubsgesetz, neue Judikatur u.a.

Nur Start und Ende des Lehrgangs finden in Präsenz statt. Dazwischen werden in ca. zwei-wöchigem Rhythmus Online-Schulungen durchgeführt, gelernt wird im Selbststudium.

Link: WIFI Wien

 

    Weitere Meldungen:

  1. Deloitte ortet Potenzial im eSport-Bereich
  2. Webinare zu Energie-Infrastruktur, Digital-Plattformen
  3. Christoph Schinko leitet Visual Computing bei Fraunhofer
  4. Seminar: Häufige Fehler in Dienstverträgen aus Profi-Sicht