24. Feb 2014   Personalia Recht

Oliver Werner verstärkt das Corporate Transactions Team von CMS in Wien

Oliver Werner ©CMS
Oliver Werner ©CMS

Wien. Rechtsanwalt Oliver Werner (33) verstärkt das Corporate Transactions Team von CMS Reich-Rohrwig Hainz in Wien. Er ist auf Mergers & Acquisitions sowie Gesellschaftsrecht spezialisiert.

Darüber hinaus berät er Klienten bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen, Konzernrestrukturierungen, Finanzierungen über den Kapitalmarkt sowie bei Compliance-Fragen, insbesondere bei Fragen des Arzneimittelrechts.

Oliver Werner kommt laut Aussendung von DLA Piper Weiss-Tessbach, wo er u.a. in die Beratung bei der Abspaltung des Tierarzneibereichs des internationalen Pharmakonzerns Pfizer involviert war und die Akquisition und den anschließenden Verkauf des Hotel InterContinental in Wien federführend leitete.

Auch bei dem Verkauf des international tätigen Fluidtechnik-Spezialisten Olaer sowie der europaweiten Restrukturierung der Diamond Resorts Gruppe war Oliver Werner in seiner Zeit bei DLA Piper involviert.

Der Werdegang

Dr. Oliver Werner studierte Rechtswissenschaften in Wien, wo er 2008 mit Auszeichnung promovierte. Nach seinem Studium war er beim Münchner Medienunternehmen Telemünchen Gruppe im Weltvertrieb sowie als Berater bei einem internationalen Consultingunternehmen tätig.

Link: CMS

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?